BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hunger und Fluchtwellen: die verheerenden Folgen der Pandemie

    Die globalen Folgen der Pandemie könnten verheerend sein: NGOs warnen, dass die Zahl der Hungernden durch Corona massiv steigt und neue Fluchtwellen auslöst. Ohne ein stärkeres Engagement der reicheren Länder drohen katastrophale Folgen.

    Mehr als 50 Tote bei Anschlag im Niger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Niger haben bewaffnete Angreifer mindestens 56 Menschen getötet. Die genauen Umstände sind noch unklar. In dem westafrikanischen Land kommt es immer wieder zu Anschlägen.

    Streit über Kolonialismus: Was taugt das Humboldt-Forum?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Offiziell soll das Berliner Schloss für "Demokratie und Verständigung" stehen, doch die künftigen Ausstellungsobjekte sorgen für Aufruhr. Kritiker fordern die Rückgabe von Weltkunst aus Afrika. "Leicht und unbeschwert" wird der Ort wohl nicht.

    Ehrenamtliche sorgen mit Mini-Kraftwerken für Strom in Kamerun
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In entlegenen Regionen Afrikas existiert häufig keine Stromversorgung. Deshalb haben "Ingenieure ohne Grenzen" aus Regensburg ehrenamtlich ein Mini-Wasserkraftwerk entwickelt, das einfach und günstig zu bauen ist.

    Blutiger Nikolaus: Ausbeutung in der Kakaoindustrie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Während rund um die Nikolauszeit vor allem in Europas Kinderzimmern fleißig Schokolade genascht wird, sind es oft auch Kinder, die unter prekären Bedingungen arbeiten müssen. Trotz zahlreicher Versprechungen nimmt die Kinderarbeit in Westafrika zu.

    Tonaufnahmen der Kolonialzeit in neuem Licht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In der Kolonialgeschichte gaben weiße Wissenschaftler den Ton an, ihre Informanten waren oft nur recht- und namenlose Gehilfen. Zwei Forscherinnen haben nun Sprachaufnahmen dieser Zeit untersucht – und unternehmen den Versuch einer Gegenerzählung.

    Mehr als zwei Millionen Tote wegen Corona in Afrika befürchtet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Gerd Müller zeigt sich im Interview mit Bayern 2 tief besorgt über die Lage in Afrika. Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sieht eine dramatische Krise auf den afrikanischen Kontinent zukommen.

    Warum gibt es in Afrika so wenige Corona-Tote?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Europa und die USA sind die Epizentren der Corona-Pandemie. So hohe Zahlen wie dort gibt es sonst nirgends. Auch nicht in Afrika. Im Frühjahr 2020 hatten Experten noch gedacht, dass es hier Millionen an Toten geben würde. Ein Irrtum?

    UN-Bericht: Europas Gebrauchtwagen bedrohen Afrikas Umwelt

      Noch immer werden viele Fahrzeuge, die in Europa ausgedient haben, ins Ausland exportiert, vor allem nach Afrika. Das hat dort negative Folgen für Umwelt und Verkehrssicherheit. Die Vereinten Nationen fordern jetzt, gegenzusteuern.

      Raubkunst-Debatte: "Entführung" von Beuys-Werk war vorgetäuscht

        Aktionskünstler des Kollektivs "Frankfurter Hauptschule" hatten behauptet, eine "Capri-Batterie" von Joseph Beuys aus dem Theater Oberhausen entwendet und als "Raubkunst" nach Afrika geflogen zu haben. Doch es handelte sich nur um eine Kopie.