BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Welche Rolle spielen Aerosole bei Corona-Infektionen?

    Einige Forscher stellen infrage, ob die winzigen Partikel der dominante Weg der Verbreitung des Coronavirus sind. In einem Punkt ist man sich aber einig: In geschlossenen Räumen ist die Ansteckungsgefahr am größten.

    Sechs Monate Corona: Was wir bis jetzt wirklich wissen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wie gefährlich ist das Coronavirus? Was schützt vor einer Ansteckung? Wie lässt sich die Ausbreitung eindämmen? Welche Symptome zeigen sich bei einer Covid-19-Erkrankung? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Coronavirus.

    Corona-Ausbruch: Superspreader bei Tönnies entdeckt

      Nach dem Corona-Ausbruch im Tönnies-Schlachtbetrieb in Rheda-Wiedenbrück haben Forscher die Übertragung der Krankheit im Mai rekonstruiert. Das Ergebnis: Ein Mitarbeiter übertrug das Virus in einem Umkreis von mehr als acht Metern.

      So geht's weiter an Bayerns Schulen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr als eine Million Schüler und knapp 90.000 Lehrer in den rund 6.000 bayerischen Schulen werden sich schwer mit Aerosolen tun, sollten alle Klassenzimmer voll besetzt werden. Laut Plan will Bayern im Herbst zum Präsenzunterricht zurückzukehren.

      Aerosole in Räumen: Helfen Nano-Luftfilter gegen Corona?

        Aerosole gelten als Problem bei der Corona-Verbreitung. Die Tröpfchen, die etwa beim Sprechen ausgestoßen werden, können andere anstecken. An der Münchner Bundeswehr-Universitäten wird nach technologischen Lösungen für geschlossene Räume gesucht.

        BR-Chor macht den Corona-Test: So singen Sie sicher
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Singen im Chor ist auch in Zeiten von Corona möglich - wenn die Sänger genug Abstand halten. Wie groß die Abstände sein müssen, dazu liefert jetzt ein Experiment des Chores des Bayerischen Rundfunks neue Daten.

        Aerosol-Forschung: Zum Schutz vor Corona leise sprechen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei Demonstrationen in Zeiten von Corona liegt die Gefahr einer Infektion mit dem gefährlichen Virus buchstäblich in der Luft. Wie man dabei das Risiko einer Ansteckung möglichst gering halten kann, erforschen Physiker der Universität der Bundeswehr.

        Öffentliche Toiletten als Corona-Virenschleudern

          Die Klospülung könnte dazu beitragen, dass Coronaviren in die Luft gelangen, bestätigt eine aktuelle Studie aus China. Kann man sich in öffentlichen Toiletten mit SARS-CoV-2 anstecken?

          Karaoke trotz Corona: Japaner dürfen wieder singen

            In Japan öffnen die Karaoke-Bars wieder. Doch wegen der anhaltenden Ansteckungsgefahr kann nicht mehr so ungezwungen drauf los gesungen werden wie vor Beginn der Pandemie.