BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Autobahn-Seelsorger bei Unfall auf A8 verstorben

    Pater Wolfram Hoyer von der Autobahnkapelle Adelsried ist am Donnerstag bei dem schweren Unfall auf der A8 verstorben, wie das Bistum Augsburg nun mitteilte. Er war als Beifahrer unterwegs und wollte nach einer Panne das Warndreieck aufstellen.

    Augsburger Landrat fordert Tempolimit auf deutschen Autobahnen

      Nach dem tödlichen Unfall auf der A8 bei Adelsried am Montag wird wieder über ein Tempolimit auf der A8 diskutiert. Eine Begrenzung auf 120 Stundenkilometer fordert der Augsburger Landrat Martin Sailer. Und er geht noch weiter.

      Tödlicher Unfall bei Adelsried: A8 stundenlang gesperrt

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Schwerer Crash auf der A8: Bei einem Zusammenstoß wurde ein Auto in zwei Teile gerissen, eine Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Zwei Personen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. Die A8 blieb stundenlang gesperrt.

      Kein Töten von Küken: Bio-Hühnerhof lässt Bruderhähne leben

        In der Hühnerhaltung gelten männliche Küken als nutzlos, weil sie keine Eier legen, sie werden deshalb oft direkt nach dem Schlüpfen umgebracht. Einen anderen Weg geht der Hasenberghof in Adelsried. Zwei Landwirte geben den Bruderhähnen eine Chance.

        Von "Kröte" bis "gute Jahre": SPD-Bürgermeister zur GroKo

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Winterklausur der SPD-Landtagsfraktion in Irsee gilt als Gradmesser für den Sonderparteitag zur GroKo-Frage am kommenden Wochenende. Barbara Leinfelder hat SPD-Bürgermeister gefragt, wie sie zu einer Neuauflage der Großen Koalition stehen.

        Geisterfahrerunfall auf A8: Keine Hinweise auf Vorsatz

          Auf der A8 zwischen Adelsried und Neusäß ist es am Abend zu einem Geisterfahrerunfall gekommen. Der Falschfahrer stieß mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Die Polizei glaubt nicht an einen Vorsatz.

          Tag der Autobahnkirche

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Viele fahren vorbei an Kirchen und Kapellen entlang der Autobahn. Diese Orte der Besinnung sind ein deutsches Unikum. Heute ist der "Tag der Autobahnkirche" und wir haben mal geschaut: Wer hält dort eigentlich an und kehrt ein?

          Krafttanken am Straßenrand

          • Artikel mit Video-Inhalten

          44 Autobahnkirchen gibt es in Deutschland. Eine Million Gläubige besuchen sie Jahr für Jahr. Heute ist der Tag der Gotteshäuser für diejenigen, die es auch unterwegs nicht so eilig haben.

          Blaue Wildreflektoren senken Unfallzahlen

            Die blauen Reflektoren, die mancherorts an Straßenpfosten angebracht sind, sollen helfen, Unfälle mit Rehen und anderem Wild zu verhindern. Ein Jäger im Landkreis Augsburg hält die Reflektoren für die derzeit effektivste Methode.

            Starker Wind und ein qualmender ICE

            • Artikel mit Bildergalerie

            Auf dem Augsburger Rathausplatz drohte am Rosenmontag wegen des Sturms die Spitze des Narrenbaums abzubrechen. Die Berufsfeuerwehr half, den Baum zu sichern. Außerdem rückte sie vorsorglich zu einem Großeinsatz am Augsburger Hauptbahnhof aus.