BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Diesel-Abgasskandal: Was können Wohnmobilbesitzer tun?

  • Artikel mit Video-Inhalten

Tausende Wohnmobilbesitzer in Deutschland sind verunsichert. Eine illegale Abschalteinrichtung soll in vielen Modellen verbaut sein. Darum müssten betroffene Verbraucher jetzt schnell handeln.

Illegale Abschalteinrichtungen auch bei Wohnmobilen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Campingbranche boomt, denn die Wohnwagen und Wohnmobile versprechen Freiheit, Abenteuer und Natur. Allerdings sind einige der Wohnmobile offensichtlich wahre Dreckschleudern. Der Dieselskandal hat auch die Wohnmobilbranche erreicht.

Zu hohe Diesel-Abgaswerte: Umwelthilfe kritisiert Scheuer

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Viele Autos stoßen nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe noch immer weit mehr Stickoxid aus als erlaubt. Obwohl das rechtswidrig sei, würde Verkehrsminister Scheuer nichts unternehmen, beklagt die Organisation.

Dieselskandal: Gerät Daimlers Prozesstaktik ins Wanken?

    Im Dieselskandal bestreitet Daimler bis heute, unzulässige Abschalteinrichtungen verbaut zu haben und hat mit dieser Strategie vor Gerichten bislang Erfolg. Nun kommen jedoch weitere technische Details ans Licht.

    Daimler scheitert mit Widerspruch gegen Diesel-Rückrufbescheide

      Nach BR-Informationen hat das Kraftfahrt-Bundesamt Widersprüche des Autoherstellers Daimler gegen Rückrufbescheide zurückgewiesen. Die Behörde hatte in zahlreichen Diesel-Modellen unzulässige Abschalteinrichtungen nachgewiesen.

      Gutachten: Abgas-Manipulationen bei Dieselautos von Mercedes?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wurde in Dieselautos von Mercedes eine unzulässige Abschalteinrichtung für die Abgasreinigung installiert? Die Frage beschäftigt seit Jahren Gerichte. Ein Gutachten aus einem Verfahren am Landgericht Stuttgart könnte Daimler in Bedrängnis bringen.

      Abgasmanipulationen auch in Audi-Benzinern?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Hat der Ingolstädter Autohersteller Audi auch bei Benzinmotoren illegale Abgasabschaltungen eingebaut? Darauf weisen zumindest Informationen hin, die der ARD vorliegen.

      Dieselskandal: Rückruf von weiteren 65.000 Autos bei Audi und VW

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Kraftfahrt-Bundesamt hat den Rückruf von weiteren 65.000 Diesel-Fahrzeugen von Audi und VW angeordnet. Auch in Autos der Schadstoffklasse Euro4 mit leistungsstärkerem 3-Liter-Motor ist laut der Behörde eine unzulässige Abschalteinrichtung verbaut

      Abgas-Manipulationen: Schon lange ein offenes Geheimnis bei Audi

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vertrauliche Protokolle, interner Schriftverkehr: Die Unterlagen geben Einblick in das Unternehmen Audi. Sie zeigen, wie Mitarbeiter sich über Diesel-Manipulationen austauschten. Auf Kontrollbehörden wurde eher spöttisch geblickt.

      Ein Gedicht über Manipulationen bei Audi - vor dem Dieselskandal

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mai 2003: Ein Audi-Entwickler verschickt eine E-Mail an Kollegen: ein Gedicht, frei nach Goethe. In den Versen geht es um eine illegale Abschalteinrichtung. Das Gedicht ist Teil vertraulicher Dokumente zu Audi, die BR Recherche zugespielt wurden.