BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Nicht schützbare Weidegebiete": Freischein zum Wolfsabschuss?

    Die vom Freistaat eingerichtete Weideschutzkommission sollte Klarheit verschaffen, ob und welche Weidegebiete vor Wolfsübergriffen geschützt werden können. Doch der Bund Naturschutz sieht in dem Bericht ein Alibi für den Abschuss.

    CSU und FW wollen Abschuss von Wölfen erleichtern

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach den jüngsten Vorfällen wollen CSU und Freie Wähler das gezielte Abschießen der streng geschützten Wölfe ermöglichen. Ein aktives Wolfsmanagement soll das bereits mögliche Töten von Problemwölfen ergänzen. Die Opposition fordert andere Lösungen.

    Zweiter Wolfsangriff in Oberfranken bestätigt

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Beide Angriffe auf Wildtiergehege bei Betzenstein sind von einem Wolf verübt worden. Das haben DNA-Proben ergeben. Jetzt soll geklärt werden, wie viele Wölfe für den Tod der 25 Tiere verantwortlich sind und wo sie herkamen.

    Spektakulärer Unfall: Müllwagen schiebt Auto in Hausmauer

    • Artikel mit Bildergalerie

    In Bad Kötzting im Landkreis Cham ist am Freitag ein Müllwagen eine abschüssige Straße hinuntergerollt. Dabei zog dieser ein geparktes Auto mit sich und schob es in eine Hausmauer. Der geschätzte Sachschaden liegt bei 125.000 Euro.

    Österreich: Wolf wird von Gericht freigesprochen

      Ein zum Abschuss freigegebener Wolf ist vom Landesverwaltungsgericht Salzburg freigesprochen worden. Das Tier hatte in der Nähe der österreich-bayerischen Grenze 24 Schafe gerissen.

      Die Gams: Symboltier der Alpen

        Die Gams kann zwei Meter hoch und sechs Meter weit springen. Wenn es sein muss, galoppiert sie mit bis zu 50 Kilometer pro Stunde den Hang hinunter. Doch das ist noch längst nicht alles, was dieses seltene Tier so besonders macht.

        Die Gams auf der Vorwarnliste: Neuer Streit um Abschuss

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Gams steht seit Oktober auf der Vorwarnliste der Roten Liste des Bundesamts für Naturschutz. Aber ist sie wirklich gefährdet? Tierschützer beklagen das schon lange, doch Förster, Jagdbehörden und Wildtierbiologen sehen das zum Teil anders.

        Umstrittener Jäger: "Cecil-Mörder" tötet seltenes Wildschaf

          Knapp fünf Jahre nach dem Abschuss des berühmten Löwen Cecil ist der Zahnarzt und umstrittene Jäger Walter Palmer wieder in den Medien: Mit Pfeil und Bogen erschoss er in der Mongolei einen Altai-Argali. Die Wildschaf-Art ist vom Aussterben bedroht.

          Rundschau Nacht - live im Netz

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: War es doch ein Abschuss des Flugzeugs im Iran? Und wenn ja: wodurch wurde er ausgelöst?

          #Faktenfuchs: Dürfen Jäger wildernde Hunde erschießen?

            Oftmals gibt es im Raum Bad Kohlgrub Ärger mit freilaufenden Hunden, die Wild anfallen. Nachdem mehrere Tiere gerissen wurden, platzte einem Waldbesitzer der Kragen. Er will, dass Jäger freilaufende Hunde künftig abschießen. Doch dürfen sie das?