BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

AOK: Corona lässt Zahlen zu Abrechnungsbetrug sinken

    Die gesetzlichen Krankenkassen versuchen, gegen falsche Abrechnungen vorzugehen. Bei der größten Kasse in Bayern, der AOK, sind die Verdachtsfälle 2020 deutlich gesunken. Dahinter dürfte aber ein Sondereffekt wegen der Corona-Krise stecken.

    Betrugsverdacht: Durchsuchung in Hauzenberger Corona-Testzentrum

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ermittler der Kriminalpolizei Landshut haben die Räume des Corona-Drive-Ins in Hauzenberg, im Landkreis Passau, durchsucht. Der Verdacht: Abrechnungsbetrug bei Corona-Tests. Der Betreiber des Testzentrums gibt sich fassungslos.

    Corona-Testzentren: Nürnberger Zentralstelle leitet Ermittlungen

      Das Miesbacher Testzentrum war das erste, mittlerweile häufen sich die Verdachtsfälle von Betrug. Jetzt hat das Justizministerium der Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen mehr Kompetenzen eingeräumt.

      Betrugsvorwürfe in Testzentren: Ministerium verstärkt Vorgehen

        Nachdem mehreren Betreibern von Corona-Testzentren Abrechnungsbetrug vorgeworfen wird, wollen die Behörden die Kontrollen verstärken und mögliche Vergehen streng verfolgen. Die Fälle werden nun außerdem bei einer Zentralstelle gebündelt.

        Abrechnungsbetrug? Betreiber schließt Teststellen in Oberbayern

          Bundesweit führen mutmaßliche Betrugsfälle in Corona-Teststellen zu verstärkten Kontrollen - auch in Bayern. Nach einer Teststelle in Miesbach gibt es Anzeichen, dass es möglicherweise in weiteren oberbayerischen Städten falsche Abrechnungen gab.

          Holetschek will harte Strafen für Betrug bei Corona-Tests

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Betrugsverdacht in Corona-Teststellen zieht immer weitere Kreise. In fünf Bundesländern ermitteln die Behörden, auch in Bayern. Gesundheitsminister Holetschek fordert harte Strafen für Betrügereien, will das breite Testangebot aber beibehalten.

          Restaurants, Kultur, Fußball: Aiwanger will sofort breit öffnen

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Monatelang hat der Lockdown das Leben eingeschränkt. Jetzt werden die strengen Corona-Regeln gelockert. Ab wann sollen Privatfeiern oder Restaurantbesuche wieder möglich sein? Im BR legt sich Wirtschaftsminister Aiwanger fest: "sofort".

          Betrug bei Corona-Tests? Bayern kündigt Konsequenzen an

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ein möglicher Abrechnungsbetrug bei Bürgertests sorgt seit vergangener Woche für Aufregung. Sind die Fälle nur die Spitze des Eisbergs? Die Gesundheitsminister treffen sich zur Krisensitzung. Bayern kündigt vorab Konsequenzen an.

          Auch in Bayern Betrugsverdacht bei Corona-Teststelle

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bundesweit besteht der Verdacht auf Abrechnungsbetrug bei privaten Corona-Schnelltestzentren. Laut Gesundheitsministerium offenbar auch in Bayern. Wirtschaftsminister Aiwanger zeigte sich im BR angesichts der möglichen Manipulationen verärgert.

          Patientenschützer kritisieren Qualität bei Corona-Teststellen

            Nach Fällen von mutmaßlichem Abrechnungsbetrug in Corona-Testzentren werden Forderungen nach Kontrollen lauter. Laut Deutscher Stiftung Patientenschutz ist zudem die Qualität der Tests ein Problem. Derzeit reiche schon ein einstündiger Kurs.