Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundesgerichtshof sieht keinen Rechtsmissbrauch bei Umwelthilfe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kann weiter als Verbrauchschutzverband abmahnen und klagen. Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied in Karlsruhe, dass der Verband eine Klagebefugnis habe und kein Rechtsmissbrauch vorliege.

Ebner-Steiner nennt Vorwürfe "aus der Luft gegriffen"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Vorstand der bayerischen AfD zieht nach dem Treffen des "rechten Flügels" in Greding Konsequenzen: Die stellvertretende Landesvorsitzende und Landtags-Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner wurde abgemahnt - und wehrt sich jetzt gegen die Vorwürfe.

BGH verhandelt über Abmahnpraxis der Deutschen Umwelthilfe
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Bundesgerichtshof (BGH) wird in einigen Wochen darüber entscheiden, ob die Deutsche Umwelthilfe (DUH) gegen Unternehmen klagen oder sie abmahnen darf. Die Frage: Vermischt die DUH ihre Rollen als Verbraucherschutz- und Umweltorganisation?

Umwelthilfe: BGH sieht wohl keinen Rechtsmissbrauch

    Der Bundesgerichtshof (BGH) will der Deutschen Umwelthilfe (DUH) bislang nicht untersagen, bei Verstößen gegen Unternehmen zu klagen oder sie abzumahnen. Das ist die Tendenz aus dem heutigen Verfahren. Ein Urteil kommt in den nächsten Wochen.

    BGH-Verhandlung: Darf die Deutsche Umwelthilfe klagen?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wer darf Verbraucher vor Gericht vertreten? Ist die Deutsche Umwelthilfe klageberechtigt? Darüber verhandelt heute der Bundesgerichtshof. Es geht um die Rolle der DUH als Verbraucherorganisation - und um deren Abmahnungen.

    Illegales Filesharing: Schweigen schützt nicht vor Haftung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es geht um eine Familie aus München mit drei Kindern - eines hatte illegal Musik zum Download angeboten. Die Eltern wollen nicht sagen, welches. Das höchste Gericht entschied: Sie müssen trotzdem haften.

    Wenn Vertragspartner auf stur schalten

      Ob Handy, Stromanschluss oder Fitnessvertrag - wenn Anbieter trotz form- und fristgerechter Willenserklärung nicht reagieren, müssen Kunden aufpassen. Nur wer richtig handelt, spart Zeit, Mühe und Kosten.

      Was tun bei Problemen rund um die Schneemassen?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Was, wenn öffentliche Schneeräumer private Einfahrten zuschütten? Haftet der Staat, wenn die Autobahn dicht ist? Kann mich mein Chef abmahnen, wenn ich zu spät komme? Fragen rund um den Schnee beantwortet Rechtsexperte Stefan Reinecke.

      Landliebe zieht Werbeaussagen für Schulkakao zurück

        Das Molkerei-Unternehmen Landliebe hat nach einer Abmahnung durch die Verbraucherorganisation Foodwatch einige Werbeaussagen zu Schulkakao zurückgezogen. So wird nun nicht mehr behauptet, dass Kakao "geistig fit" mache.

        Abmahnwelle nach der Datenschutz-Grundverordnung?

          Seit zwei Monaten ist die neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Zwar blieb die große Abmahnwelle bisher aus, trotzdem sind viele Unternehmen alarmiert, denn dubiose Anwälte nutzen die Verunsicherung nach dem neuen Gesetz. Von Astrid Halder