Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Virtuelle Hochschule Bayern zufrieden mit Start der "Open VHB"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ohne Abitur und Studienplatz, bequem Online. Die Virtuelle Hochschule Bayern bietet auf seiner Plattform "Open VHB" Kurse für alle. Sechs Wochen nach dem Start ziehen die Verantwortlichen eine positive Bilanz.

Markus Söder: Kein bundesweites Zentralabitur mit der CSU

    Markus Söder hat sich am Montag vor der Sitzung des CSU-Vorstands in München gegen ein bundesweites Zentralabitur ausgesprochen. Vielmehr wolle er das bayerische Abitur behalten.

    Aufregung in Günzburg wegen Aushilfslehrern ohne Ausbildung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Gerade erst Abitur gemacht, im ersten Semester an der Uni – und gleich nebenbei als Lehrer arbeiten. Ganz schön knackig. Genau so ist es aber passiert: an einer Realschule in Schwaben. Das Kultusministerium hat die Sache jetzt gestoppt.

    Finale Entscheidung in Bayern: Mathe-Bewertungsschlüssel bleibt

      Jetzt ist es beschlossen: Trotz mehr als 75.000 Unterschriften wird der Bewertungsschlüssel für das Mathe-Abitur nicht mehr nachträglich korrigiert. Der Abi-Durchschnitt insgesamt liege im Schwankungsbereich der letzten Jahre, so das Minsterium.

      Piazolo: Bayerns Schüler bei Mathe-Abi nicht benachteiligt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) sieht beim Mathe-Abitur keine Benachteiligung bayerischer Schüler. "Ich bin guten Mutes, dass das Abitur im Rahmen der Abiture der letzten Jahre ausfallen wird", sagte Piazolo in der Bayern 2-radioWelt.

      Mathe-Abi: "Übliche Schwankungen" - Korrektur unwahrscheinlich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Trotz der Debatte um das Mathe-Abitur deutet in Bayern nichts auf eine nachträgliche Korrektur des Bewertungsschlüssels hin. Bisher gebe es keine Anhaltspunkte, dass dies notwendig sei, hieß es im Bildungsausschuss des bayerischen Landtags.

      Lehrerverband: Gleichbehandlung beim Mathe-Abitur gescheitert
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Saarland will nach der Kritik der Schüler am zu schweren Mathe-Abitur die Noten nachträglich anheben und zieht dadurch selbst Kritik auf sich. Der Deutsche Lehrerverband hält jetzt bundesweit gleiche Prüfungsstandards für "komplett gescheitert".

      Debatten über das bayerische Mathe-Abitur dauern an
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kultusminister Piazolo ändert den Notenschlüssel fürs Mathe-Abitur vorerst nicht - obwohl sich 75.000 Menschen per Online-Petition eine mildere Bewertung fordern. Die Schüler haben trotzdem noch etwas Hoffnung, die Grünen wollen am Thema dranbleiben.

      Zu schweres Mathe-Abitur? Lehrerverband rät zu Gelassenheit
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach den heftigen Schülerprotesten gegen das vermeintlich zu schwere Mathe-Abitur rät der Deutsche Lehrerverband zu Gelassenheit. Auch der Bayerische Philologenverband zeigt sich überrascht über die Reaktionen. Die Ergebnisse seien völlig im Rahmen.

      Kultusministerium: Experten halten Mathe-Abitur für "angemessen"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Aufgaben im diesjährigen Mathematik-Abitur sind laut einer ersten Einschätzung des bayerischen Kultusministeriums "Lehrplan-konform und angemessen". Es beruft sich dabei auf "bislang einbezogene Experten".