BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

US-Truppenabzug: "Schock" für Zivilbeschäftigte in der Oberpfalz
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der Ankündigung, knapp 12.000 US-Soldaten aus Deutschland abzuziehen, gibt es entsetzte Reaktionen aus Politik- und Gewerkschaftskreisen in der Oberpfalz. Trump plane den Abzug, um seine Position in den USA zu stärken, so ein SPD-Abgeordneter.

Anhörung: US-Kongress knöpft sich Tech-Giganten vor

    Vier Stunden lang stellten sich die Chefs von vier Tech-Giganten Fragen von US-Abgeordneten zu ihrer Marktmacht. Die parierten viele der Attacken, kamen aber auch immer wieder ins Straucheln.

    Wirecard-Skandal: FDP hat "viele Fragen an Scholz"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    FDP-Politikerin Katja Hessel, Vorsitzende des Bundestagsfinanzausschusses, drängt auf Antworten im Wirecard-Skandal. Bundesfinanzminister Olaf Scholz muss sich heute im Finanzausschuss des Bundestages den Fragen der Abgeordneten stellen.

    US-Kongress prüft Marktmacht von vier Tech-Riesen

      Die Chefs der vier Technologie-Riesen Apple, Amazon, Facebook und Google müssen sich heute Fragen von Abgeordneten im US-Kongress stellen. Bei der Anhörung im Justizausschuss des Repräsentantenhauses steht die Marktmacht der Konzerne im Mittelpunkt.

      Unterfrankens Abgeordnete bekommen Schulnoten

        Die Internetseite abgeordnetenwatch.de hat eine Rangliste über das Antwortverhalten von Bundestagsabgeordneten erstellt. Also welcher Abgeordneter wie viele Bürgerfragen beantwortet hat. In Unterfranken gab es gute und schlechte Zensuren.

        Europaparlament lehnt Gipfel-Beschluss ab

          Die Abgeordneten des Europaparlaments haben den Beschluss des Europäischen Rates in einer Entschließung abgelehnt. Die Parlamentarier kritisieren insbesondere die Kürzungen im EU-Haushalt und fordern Nachverhandlungen.

          Bullmann (SPD) zum EU-Gipfel: "Trauerspiel nationaler Egoismen"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          SPD-Europa-Abgeordneter Udo Bullmann kritisiert die Niederlande und Österreich für ihre Position während des EU-Gipfels. Den Kompromiss eines 750 Milliarden schweren Corona-Aufbaufonds bewertet er positiv.

          Thüringen: Ramelows Mittelfinger stiftet Unruhe

            In Thüringen sorgt der Mittelfinger des Ministerpräsidenten für Diskussionen. Ramelow hatte ihn in einer hitzigen Debatte einem AfD-Abgeordneten gezeigt - und diesen darüber hinaus mit einem Schimpfwort belegt.

            XXL-Bundestag: Zeit für Reform läuft langsam ab
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Aktuell sitzen über 100 Abgeordnete mehr im Bundestag als vorgesehen, was viele Millionen Euro zusätzlich kostet. Ursachen sind das Wahlrecht und Wahlverhalten. Eine Reform muss her, doch die wird Kritikern zufolge vor allem von der CSU blockiert.

            50 Jahre Seenland: Ein Jahrhundertprojekt feiert Jubiläum
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Das Fränkische Seenland feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Denn am 16. Juli 1970 stimmte der Bayerische Landtag einstimmig dem Antrag des ehemaligen Gunzenhausener CSU-Abgeordneten Ernst Lechner für das riesige Bauprojekt von Stauseen zu.