BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona und Geflüchtete: Beratungsgespräche unter freiem Himmel

  • Artikel mit Video-Inhalten

In Oberfranken haben wegen der Corona-Pandemie nur noch wenige Flüchtlings- und Integrationsberatungen geöffnet. Das stellt ein Problem für Flüchtlinge dar, denn der Beratungsbedarf ist groß. Stattdessen setzt man nun auf gemeinsame Spaziergänge.

Denkmalschutz und Inklusion: Gelder für Projekte in Unterfranken

    Mehr als eine halbe Million Euro vergibt die Bayerische Landesstiftung in einer neuen Förderrunde an Projekte in Unterfranken. Das Geld fließt an Denkmalschutz- und Inklusionsprojekte in den Landkreisen Kitzingen, Main-Spessart und Schweinfurt.

    Inge Aures: Unruhe und Untreuevorwürfe bei der AWO in Kulmbach

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Inge Aures (SPD) steht im Visier der Ermittler. Die Vorsitzende der Kulmbacher AWO und frühere Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags soll 100.000 Euro veruntreut haben. Es ist der zweite Vorwurf innerhalb weniger Jahre. Im Kreisverband rumort es.

    Polizei sucht nach vermisster Seniorin aus Dießen am Ammersee

      Seit Samstagnachmittag wird eine 74-jährige Frau aus dem AWO-Seniorenheim in Dießen am Ammersee vermisst. Das teilt das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit und bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

      Nach Impf-Drängler-Vorwürfen: Strengere Regeln in Augsburg

        Mitarbeiter der AWO Schwaben sollen sich eine vorzeitige Corona-Impfung erschummelt haben. Deshalb zieht die Stadt Augsburg Konsequenzen: Impfwillige werden jetzt viel genauer kontrolliert.

        Impfdrängler in Schwaben – jetzt auch Fälle bei der AWO

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Chefs der Arbeiterwohlfahrt in Schwaben sollen ihre Position genutzt haben, um früher an eine Corona-Impfung zu kommen. Jetzt wird über strafrechtliche Konsequenzen nachgedacht. Auch am Donau-Rieser Landrat und Augsburger Bischof gibt es Kritik.

        Kulmbach: Soldaten unterstützen Pflegeheime bis Ende des Monats

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Seit Januar hilft die Bundeswehr in drei Senioren- und Pflegeheimen im Landkreis Kulmbach aus. Ihr Einsatz wird fortgeführt, teilte der Generalarzt mit. Mit bewegenden Worten bedankte sich der Kulmbacher Landrat für den Einsatz der Soldaten.

        Corona nach Senioren-Busreise: Vorwürfe gegen Organisatoren

          Nach einer von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) organisierten Busreise ist eine Teilnehmerin an Covid-19 erkrankt. Ob sich die Augsburgerin wirklich bei der Fahrt angesteckt hat, ist unklar. Der Kreisverband hält die Reise rückblickend für unvernünftig.

          Ex-Altenheim-Leiter von Aichach verharmlost Corona bei Demo

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Auf der Aichacher Querdenker-Demo am Samstag hat auch der frühere Leiter des örtlichen AWO-Altenheims gesprochen. Im Frühjahr waren ausgerechnet in dieser Einrichtung 17 infizierte Bewohner gestorben. Die AWO distanziert sich jetzt von dem Mann.

          Bayreuth: 160 Grundschüler in Quarantäne

            Weil eine Betreuerin positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, befinden sich 160 Schüler der Grundschule Herzoghöhe in Bayreuth nun in häuslicher Quarantäne.