BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

AOK-Warnstreiks auch in Ostbayern

    Die Gewerkschaft Verdi hat in Niederbayern und der Oberpfalz Beschäftigte der Krankenkasse AOK zu Warnstreiks aufgerufen. In Passau waren 120 Beschäftigte aus den Direktionen Landshut, Rottal-Inn, Bayerwald, Straubing, Deggendorf und Passau dabei.

    250 AOK-Mitarbeiter streiken in Nürnberg für höhere Löhne
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Wir sind es wert!" Unter diesem Motto haben heute 250 AOK-Mitarbeiter in Nürnberg für höhere Löhne demonstriert. Sie waren einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi gefolgt. Sie fordert 6,8 Prozent mehr Lohn in den aktuellen Tarifverhandlungen.

    Verdi ruft AOK-Mitarbeiter zum Warnstreik in Nürnberg auf

      Die Gewerkschaft Verdi hat Beschäftigte der AOK für heute Mittag zu einem Warnstreik in mehreren bayerischen Städten aufgerufen, darunter auch Nürnberg. Die Gewerkschaft fordert mehr Lohn für die Beschäftigten.

      Verdi ruft AOK-Mitarbeiter zum Warnstreik in Nürnberg auf

        Die Gewerkschaft Verdi hat Beschäftigte der AOK für Montag (17.02.20) zu einem Warnstreik in mehreren bayerischen Städten aufgerufen, darunter auch Nürnberg. Die Gewerkschaft fordert mehr Lohn für die Beschäftigten.

        AOK Bayern gibt Beitragssatz fürs nächste Jahr bekannt

          Bislang profitierten die gesetzlichen Krankenkassen von der guten Konjunktur. Doch ihre Ausgaben steigen, sodass es für die Kassen finanziell enger werden könnte. Die AOK Bayern hat nun entschieden, mit welchem Beitragssatz sie ins neue Jahr geht.

          Rekordbeteiligung bei Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"

            Die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" hatte in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung zu verzeichnen. Wie die AOK mitteilte, nahmen in Bayern fast 70.000 Menschen daran teil – knapp zehn Prozent mehr als im vergangenen Jahr und so viele wie noch nie.

            Antibiotika: Aufklärung senkt den Verbrauch
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Mediziner wissen offenbar zu wenig über die Risiken einer Antibiotika-Behandlung. Ein Informations-Projekt mit Schwerpunkt in Bayern soll diese Wissenslücken schließen. Die vor zwei Jahren ins Leben gerufene Initiative ARena zeigt erste Erfolge.

            Konjunktureinbruch: Krankenkassen befürchten sinkende Einnahmen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Sozialversicherung hat in den vergangenen Jahren von der guten Konjunktur profitiert: Niedrige Arbeitslosigkeit und gute Tarifabschlüsse haben dafür gesorgt, dass genug Geld da war. Allerdings könnten die guten Zeiten bald vorbei sein.

            Landessozialgericht stärkt Senioren-WGs
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die AOK Bayern muss Senioren, die in Demenz-Wohngemeinschaften oder Senioren-WGs leben, Leistungen zur häuslichen Krankenpflege bezahlen. Das entschied heute das Bayerische Landessozialgericht. Allerdings kann die Krankenkasse noch Revision einlegen.

            Landessozialgericht stärkt Senioren-WGs den Rücken

              Das Bayerische Landessozialgericht (LSG) sieht eine Krankenkasse in der Pflicht, für einfachste medizinische Behandlungen von Bewohnern in Senioren- oder Demenzwohngruppen aufzukommen. In Niederbayern sorgt das Urteil für Erleichterung.