Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Werbung mit alten Werten: Sind die neuen Abgastests Bluff?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit einem Jahr gilt ein neues Abgasmessverfahren, diesen Monat wurde es noch einmal aktualisiert. Doch Autoverkäufer müssen die Werte beim Verkauf nicht angeben. Das sagen ADAC, die Branche und das Bundeswirtschaftsministerium dazu.

IAA und Klima-Proteste: Der ADAC fordert, Sorgen ernst zu nehmen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Internationale Automobilausstellung (IAA) sieht sich am nächsten Wochenende mit tausenden Auto-Gegnern konfrontiert, die für die Verkehrswende demonstrieren wollen. Jetzt hat sich auch der ADAC zu den Sorgen der Demonstranten geäußert.

Neuer Abgastest könnte Kfz-Steuer in die Höhe treiben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bei einigen Neufahrzeugen hat sich bereits die Kfz-Steuer erhöht, weil Abgastests einen höheren Verbrauch ergeben haben. Ab September wird das Testverfahren strenger. Das könnte die Kfz-Steuer erneut erhöhen.

Null-Promille-Grenze für E-Scooter? Ministerium lehnt ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit E-Roller auf den Straßen zugelassen sind, greifen Polizisten auch immer wieder betrunkene Fahrer auf. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert nun eine Null-Promille-Grenze, doch das Bundesverkehrsministerium sieht keinen Handlungsbedarf.

ADAC Test: Nürnbergs Park and Ride-Anlagen sind ausbaufähig
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei einem deutschlandweiten Test der Park and Ride-Anlagen landet Nürnberg lediglich im Mittelfeld. Insbesondere die Nähe der Anlagen zum Stadtkern wurde kritisiert. Pendler würden bereits auf dem Weg zum Parkplatz im Stau stehen.

ADAC: Kein Strom für E-Autos in Tiefgaragen und auf Parkplätzen

    Für Eigenheimbesitzer ist das Laden eines E-Autos über Nacht eine einfache Sache. Aber wie sieht es für E-Autofahrer aus, die in einem Mehrfamilienhaus wohnen? Gar nicht gut, fand der ADAC heraus. In den meisten Tiefgaragen gibt es keine Steckdose.

    Verkehrschaos zum Ferienbeginn in Bayern weitgehend ausgeblieben
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auf den bayerischen Autobahnen hat sich die erste größere Urlauberwelle bemerkbar gemacht, ein Verkehrschaos gab es aber nicht. Nach Angaben des ADAC steht der Stau-Höhepunkt noch bevor.

    Ferienbeginn und Rückreise: Ganz Deutschland ist auf Achse

      Mit Bayern und Baden-Württemberg starten an diesem Freitag die letzten beiden deutschen Bundesländer in die Sommerferien. Der ADAC rechnet mit dem staureichsten Wochenende des Sommers.

      Start in die Sommerferien: Zahlreiche Staus erwartet

        Am kommenden Freitag startet Bayern in die Sommerferien und der ADAC Nordbayern rechnet mit einem sehr hohem Verkehrsaufkommen. Vor allem rund um Nürnberg wird mit vielen Staus gerechnet, denn zusätzlich behindern zahlreiche Baustellen den Verkehr.

        Abgezockt im Urlaub: ADAC warnt vor falschen Pannenhelfern
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mit den Sommerferien startet auch der Run in den Süden zu Sonne und Strandvergnügen. Wer nach Kroatien, Serbien, Slowenien, Ungarn, Polen oder Bulgarien fährt, sollte laut ADAC vorsichtig sein. Dort seien falsche Pannenhelfer unterwegs.