BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Ampel: Stadt Bayreuth droht Dunkelrot

    Das Infektionsgeschehen in der Stadt Bayreuth hat sich in den vergangenen Tagen spürbar erhöht. Wenngleich die Corona-Ampel derzeit noch auf Rot steht, droht inzwischen sogar die Überschreitung des nächsten Grenzwertes.

    Hier gelten verschärfte Corona-Regeln in Oberfranken

      Für vier oberfränkische Kommunen zeigt die Corona-Ampel des Gesundheitsministerium schon Rot, vier weitere Landkreise und Städte stehen auf Gelb. Eine Übersicht zeigt, wo jetzt welche Regeln gelten.

      Hier gelten verschärfte Corona-Regeln in Mittelfranken

        Die Landkreise Fürth und Weißenburg-Gunzenhausen sind auf der Corona-Ampel schon Rot, weitere fünf Landkreise und kreisfreie Städte stehen auf Gelb. Der gesamte Bezirk hat den Grenzwert von 50 überschritten. Eine Übersicht, wo welche Regeln gelten.

        Bayerns Corona-Ampel: Was gilt ab wann und wie lange?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die bayerische Corona-Ampel ist um eine Farbe reicher. Zu grün, gelb und rot kommt seit heute ab einem Inzidenzwert von 100 dunkelrot dazu. Welche Corona-Regeln in Bayern bei welcher Stufe gelten, ab wann genau und für wie lange – BR24 erklärt.

        Lichtenfels kippt Maskenpflicht für Grundschüler im Unterricht

          Für den Landkreis Lichtenfels steht die sogenannte Corona-Ampel des Gesundheitsministeriums auf Rot. Selbst für Grundschüler müsste Maskenpflicht im Unterricht gelten. Diese Pflicht hat Landrat Meißner aber aufgehoben.

          Corona in Österreich: Passaus Nachbarbezirk Schärding in Sorge
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das RKI hat fast ganz Österreich zum Risikogebiet erklärt - Passaus Nachbarbezirk Schärding ist in großer Sorge: dort liegt der Inzidenzwerk bei knapp 280. Es droht die Grenzschließung. Schärdings Bürgermeister appelliert an alle Einwohner.

          Panne: Rottal-Inn hat deutlich höhere Corona-Zahlen als gemeldet
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Da ist etwas schiefgelaufen: Das Landratsamt Rottal-Inn hat auf BR-Anfrage erklärt, dass der 7-Tage-Corona-Inzidenzwert des Robert Koch-Instituts für Donnerstag nicht stimmt. Schuld sei ein Übermittlungsfehler. Der richtige Wert liegt deutlich höher.

          #fragBR24💡: Fragen und Antworten zu den Corona-Zahlen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          7-Tage-Inzidenz, Neuinfektionen, Grenzwerte: Jeden Tag werden aktuelle Corona-Zahlen gemeldet. Wir wollten von den BR24-Nutzern wissen, was ihre dringendsten Fragen zum Thema "Corona-Daten" sind – hier kommen die Antworten.

          Städtetag sieht neue Warnstufe kritisch

            Der Deutsche Städtetag hat Kritik an Ministerpräsident Söders Beschluss geäußert, für Bayern eine neue "dunkelrote" Warnstufe für Regionen mit sehr hohen Corona-Zahlen einzuführen. Regeln und Beschränkungen müssten für die Menschen verständlich sein.

            Augsburg stellt sich auf weitere Beschränkungen ein

              In Schwabens Hauptstadt liegt der Inzidenzwert bei mehr als 130 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Bleibt es dabei, gelten bald weitere Beschränkungen. Oberbürgermeisterin Weber muss aber erst einmal abwarten.