Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundeshaushalt digitale Infrastruktur: Prinzip Gießkanne?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wie die Bundesregierung den digitalen Wandel unterstützt wird heftig debattiert. Achim Berg, Präsident des Branchenverbands Bitkom, vertritt die Interessen der deutschen Informations- und Telekommunikationsunternehmen und mahnt klare Prioritäten an.

Apple setzt beim iPhone 11 auf bessere Kameras
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Apple will die zuletzt schwächelnden iPhone-Verkäufe wieder ankurbeln. Die neueste Generation soll vor allem mit seiner Kameratechnik überzeugen. Neues gibt es auch von der Apple Watch.

Kampf gegen Funklöcher: Neue Strategie beim Netzausbau
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lücken beim aktuellen 4G-Funknetz, zu langsamer Aufbau der Nachfolgetechnik 5G: In Deutschland liegt beim Mobilfunk einiges im Argen. Der zuständige Minister Scheuer will das ändern. Sein Fünf-Punkte-Plan sieht Anreize und Bußgelder vor.

Standortsuche für Mobilfunkmasten: Skepsis in Gemeinden
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Besserer Mobilfunk-Empfang auf dem Land – das ist das Ziel von Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger. In einem Schreiben bittet er die Gemeinden an der Standortsuche mitzuwirken. Doch einige Gemeinden haben Bedenken.

Widerstand gegen 5G im Landkreis Weilheim-Schongau
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Gemeinderat von Hohenpeißenberg hat Wirtschaftsminister Aiwanger (Freie Wähler) eine Absage erteilt, einen Standort für einen 5G–Sendemast zu suchen. Auch andere Gemeinden im Oberland wollen die neue Technik nicht.

Bundesregierung: Hackerangriffe als größtes Risiko bei 5G-Ausbau

    Es sind nicht die kleinen Hacker, die vor ihren PCs sitzen und Viren zusammenbasteln - beim Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes fürchtet die Bundesregierung viel mehr von Staaten gesteuerte Angreifer. Das geht aus einer Antwort an die EU-Kommission hervor.

    So will Telefónica im Festnetz mitmischen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Telekommunikations-Branche erlebt eine turbulente Zeit: Die 5G-Netzauktionen sind vorbei und das Rennen der Mobilfunkunternehmen um die beste Marktposition hat begonnen. Telefónica will in dieser heißen Phase seine Angebote im Festnetz ausbauen.

    Bayern ist beim Breitbandausbau weit vorne
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayern hat beim Ausbau der digitalen Infrastruktur offenbar große Fortschritte gemacht. Zwei aktuelle Studien belegen, dass besonders ländliche Regionen bestens mit schnellem Internet versorgt sind. Nachholbedarf gebe es beim Ausbau des 5G-Standards.

    Widerstand gegen 5G-Funkmast am Starnberger See
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Besserer Handyempfang und Ausbau im 5G Standard: Gegen den Bau eines Mobilfunkmastes in Holzhausen am Starnberger See formiert sich Widerstand. Eine Bürgerinitiative hat 1.400 Unterschriften gesammelt, um den Mast zu verhindern.

    EU soll klare Regeln für 5G-Mobilfunk schaffen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Auf die neue EU-Kommission warten viele technische Fragen. Eine der wichtigsten: Wie lassen sich 5G-Mobilfunknetze, unter Beteiligung chinesischen Firmen wie Huawei, schnell und sicher aufbauen. Dafür müssen grundlegende Dinge geklärt werden.