BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Auch Vogelschützer für Windkraft und gegen Abstandsregel
  • Artikel mit Video-Inhalten

Während die Große Koalition in Berlin eine deutschlandweite Mindestabstandsregel für Windräder zu Siedlungen diskutiert, steht die besonders strenge bayerische Mindestabstandsregel weiter in der Kritik. Zum Beispiel vom Landesbund für Vogelschutz.

Metropolregion Nürnberg setzt auf erneuerbare Energien
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Metropolregion Nürnberg will bis 2050 die CO2-Emmissionen um bis zu 95 Prozent reduzieren. Voraussetzung ist, dass sich die Städte, Gemeinden und Landkreise mit erneuerbaren Energien aus der Region versorgen. Das ist laut einer Studie möglich.

Kommt die Windkraft-Prämie für Anwohner und Gemeinden?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Ausbau der Windkraft ist ins Stocken geraten – in Bayern sogar fast bis zum Stillstand. Die Bundes-SPD schlägt nun Prämien für Anwohner oder Gemeinden vor, um die Akzeptanz von Windrädern zu verbessern.

Aiwanger will Energiewende "mit politischem Smiley"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger hat in seiner ersten Regierungserklärung dafür geworben, beim Ausbau der erneuerbaren Energie "die Bürger mitzunehmen". Das hält er vor allem bei der Windenergie für wichtiger, als die 10H-Regelung abzuschaffen.

Trotz Baustopp: Regierung will genehmigte Windräder weiter bauen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bayerische Staatsregierung plant nach BR-Informationen eine Gesetzesänderung für den Weiterbau von längst genehmigten Windrädern. Ein Gerichtsurteil hatte auch für Altfälle die strenge 10H-Abstands-Regelung und neue Baugenehmigungen gefordert.

10H-Regel verhindert laut Kritikern Erneuerung alter Windräder
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der Einführung der 10H-Abstandsregelung werden in Bayern fast keine neuen Windräder mehr gebaut. Die Regel verhindert laut den Verfechtern der Windkraft aber auch das sogenannte Repowering, die technische Erneuerung von alten Windkraftanlagen.

10H-Regel verhindert neue Technologie für alte Windräder
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der Einführung der 10H-Abstandsregelung werden in Bayern fast keine neuen Windräder mehr gebaut. Die Regel verhindert laut SPD und Grüne aber auch das Repowering, also die technische Nachrüstung oder Erneuerung von alten Windkraftanlagen.

Freie Wähler wollen 300 neue Windräder in Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Vorstand der Freien Wähler in Bayern diskutiert noch bis Samstag in Lauf an der Pegnitz eine Neuausrichtung der Partei. Auf der Tagesordnung steht auch die Förderung der Windkraft. Doch den Ausbau verhindert seit 2014 die 10H-Regel.

Grüne: Neue Windräder in Staatsforsten sind "Luftnummer"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Grünen im Bayerischen Landtag bezweifeln, dass sich die Ankündigung von Ministerpräsident Markus Söder umsetzen lässt, 100 neue Windräder in den bayerischen Staatsforsten aufzustellen. Gründe seien die umstrittene 10H-Regel und der Naturschutz.

Windräder in Forheim sorgen für Aufregung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Forheim im Landkreis Donau-Ries will an der Grenze zu Baden-Württemberg Windräder aufstellen. Die "10H-Regel" befolgt man aber nur in Richtung Bayern. Die Nachbarn in Baden-Württemberg hätten die Windräder fast "im eigenen Garten" stehen.