BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kommt doch noch Gentechnik auf bayerische Felder?

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Trockenheitsresistente Pflanzen, weniger Pestizide, ökologischer Landbau: Die Crispr-Genschere beflügelt die Fantasie der Wissenschaftler. Mit dieser Methode erzeugte Pflanzen unterliegen aber den strengen Regeln für genveränderte Organismen – noch.

Landkreis Würzburg will flächendeckend Öko-Modellregion werden

  • Artikel mit Video-Inhalten

Regionale Bio-Produkte werden immer beliebter. Um den ökologischen Anbau zu fördern, gibt es in Bayern seit 2013 das Projekt der staatlichen Öko-Modellregionen. Der Landkreis Würzburg gehört bisher nur zu einem Teil dazu – das soll sich bald ändern.

Bio-Bilanz 2020: Landbau wächst langsamer als Nachfrage

    Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln ist deutschlandweit im vergangenem Jahr um 22 Prozent gewachsen. Dagegen legte die Biolandbau-Fläche nur um 5,3 Prozent zu. Auf der Weltleitmesse BioFach fordern die Ökoverbände mehr Engagement von der Politik.

    Hecken: Bauern zwischen Naturschutz und Bürokratie

      Landwirte verbringen immer mehr Arbeitszeit am Schreibtisch - mit Bürokratie. Denn sie leben zum Teil auch von staatlichen Zuschüssen. Das birgt auch Probleme, wenn sich beispielsweise Vorschriften und Naturschutz in die Quere kommen.

      Chemiefreie Unkrautvernichtung

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mais wird meist kräftig gespritzt. Aber es geht auch ohne Herbizide. In Büchelberg macht ein Landwirt vor, wie man Körnermais voll ökologisch erzeugen kann. Es braucht guten Willen, Investitionen, viele Hühner - und vor allem viele Gänsefüße.

      GroKo-Ziele: Wird die Landwirtschaft in Deutschland "grüner"?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Koalitionsvertrag heißt es: Union und SPD werden den Öko-Landbau ausweiten. Bis zum Jahr 2030 soll der Anteil an ökologisch bewirtschafteter Fläche bei 20 Prozent liegen. Experten sind skeptisch. Von Birgit Schmeitzner

      Ökolandbau im Freistaat legt erneut um zehn Prozent zu

        Immer mehr bayerische Landwirte setzen auf ökologischen Landbau. Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums ist sowohl die Zahl der Biobauern selbst als auch die von ihnen bewirtschaftete Fläche erneut gewachsen.

        Bundespreis für Würzburger Weingut am Stein

          Mit einer großen Auszeichnung sind Sandra und Ludwig Knoll am Wochenende von der Grünen Woche in Berlin nach Würzburg zurückgekehrt: Beim Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau bekam ihr Weingut einen der drei Preise verliehen.

          Bio-Landwirtschaft immer noch gering

            Der ökologische Landbau spielt in Deutschland trotz Zuwächsen immer noch eine untergeordnete Rolle. Das zeigen Erhebungen des Statistischen Bundesamtes. Auch bei der Tierhaltung dominiert demnach die konventionelle Landwirtschaft.

            Neue EU-Regeln für Bioprodukte

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ab Mitte 2020 sollen in der Europäischen Union neue Standards für ökologischen Landbau gelten. Nach jahrelangem Streit hat die EU einheitliche Regeln für den Anbau und Import von Bioprodukten festgelegt.