BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Katja Riemann setzt sich für Klimaschutz beim Filmen ein

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Schauspielerin Katja Riemann fordert im Interview mit Bayern 2 mehr Umweltschutz beim Filmen. Nicht zuletzt die Kleinstaaterei in der deutschen Filmförderung führe zu viel sinnloser Reiserei bei der Produktion, so Riemann.

Der große Hunger nach Strom

    Googeln, Streamen, Smart Home - die digitale Welt braucht Strom. Zu viel Strom auf Dauer. Außerdem werden Ressourcen verschwendet. Wissenschaftler suchen deshalb nach Wegen, die Digitalisierung grüner zu machen.

    CO2-Ausgleich: Ablasshandel oder sinnvoller Klimaschutz?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Deutschen reisen noch immer sehr gerne mit dem Flugzeug in den Urlaub - trotz der CO2-Emissionen. Wie sinnvoll ist es, den eigenen CO2-Fußabdruck über Spenden an Klimaschutzprojekte zu kompensieren? Ein #Faktenfuchs.

    Earth Overshoot Day: Ab heute leben wir auf Pump

      Ökologen haben für heute den sogenannten "Earth Overshoot Day" - den "Erdüberlastungstag" - ausgerufen. Die Menschheit hat bereits jetzt alle Ressourcen verbraucht, die die Erde dieses Jahr zur Verfügung stellen kann. Von Miriam Stumpfe

      Wenn eine Erde nicht reicht

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nächste Woche ist es wieder so weit - die Menschheit hat alle Ressourcen verbraucht, die die Erde zur Verfügung stellen kann. "Earth-Overshoot-Day" heißt dieser Tag und er kommt jedes Jahr früher. Vor 30 Jahren lag er noch im Dezember. Von Renate Ell

      Klimapreis für Lenggrieser Schülerinnen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Schülerinnen vom Mädchengymnasium St. Ursula in Lenggries haben sich über unseren ökologischen Fußabdruck Gedanken gemacht - so gut sogar, dass sie für ihr Projekt mit dem Deutschen Klimapreis in Berlin ausgezeichnet werden.

      Geheimdienst, Rente, Nachhaltigkeit

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Schweizer stimmen heute über mehrere Volksinitiativen ab: Sie sollen darüber entscheiden, welche Rechte der Geheimdienst haben soll, über eine Rentenerhöhung um zehn Prozent und die Grüne Partei hat ein Programm für Nachhaltigkeit vorgelegt.

      Leben wir Bayern auf zu großem Fuß?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Jeder Mensch hinterlässt auf der Erde einen ökologischen Fußabdruck. Je mehr Ressourcen wir verbrauchen, desto größer ist er. Um den Klimawandel aufzuhalten, müssten wir unseren Verbrauch drastisch reduzieren. Von Verena Hampl.