BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Fregatte "Bayern" soll für Stabilität im Indopazifik sorgen

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Wilhelmshaven sticht heute die Fregatte "Bayern" in See, um sich an der Überwachung der UN-Sanktionen gegen Nordkorea zu beteiligen und Engagement in der Region zu zeugen. Dabei geht es auch um das immer dominantere Auftreten Chinas im Pazifik.

Peru sorgt sich vor der Lambda-Variante

    Peru ist weltweit das Land mit der höchsten Sterblichkeit durch die Pandemie. Nun macht den Virologen vor allem die neue Lambda-Variante Sorge. Doch es fehlen Mittel und Daten für eine fundierte Überwachung.

    Regierung investiert über eine Milliarde gegen Rechts

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mehr Überwachung, aber auch zivilgesellschaftliche Projekte sollen helfen, den Terrorismus in Deutschland zu bekämpfen. Das kündigte Staatssekretär Stephan Mayer in der Münchner Runde an.

    Hunderte Journalisten und Aktivisten weltweit Spähsoftware-Opfer

      Journalisten, Aktivisten und Vertreter der Opposition sind offenbar Opfer staatlicher Abhörmaßnahmen geworden. Geheimdienste und Polizeibehörden verschiedener Länder setzten Berichten zufolge Spähsoftware gegen sie ein.

      Zu viel Überwachung? Demo in München gegen Polizeiaufgabengesetz

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein breites Bündnis aus Parteien und Organisationen hat am Nachmittag auf der Münchner Theresienwiese gegen das Polizeiaufgabengesetz (PAG) demonstriert. Die rund 1.300 Demonstranten forderten etwa "Freistaat statt Polizeistaat".

      Amazon lässt Algorithmus Kündigung schreiben

        Amazon setzt zur Optimierung von Arbeitsabläufen angeblich Algorithmen ein, die die Mitarbeiter auf Schritt und Tritt überwachen. Auf die Spitze getrieben wird dies bei der Paketausliefertochter Amazon Flex. Dort wird sogar automatisch gekündigt.

        Staatstrojaner: Überwachung für alle? Possoch klärt!

          Überwachung von Chatverläufen ohne richterlichen Beschluss – so die neue Befugnis für deutsche Geheimdienste nach einer Gesetzesreform von CDU/CSU und SPD. Ein Schritt zu noch mehr Sicherheit oder Verletzung der Persönlichkeitsrechte? Possoch klärt!

          Zweite EM-Partie in München: Sicherheitsmaßnahmen nachgeschärft

            Die Polizei wird mit einem größeren Aufgebot und weiterreichenden Maßnahmen das zweite EM-Spiel der deutschen Mannschaft in München begleiten. Der Vorfall mit einem Greenpeace-Aktivisten beim ersten Spiel hatte zu einer Sicherheitsdebatte geführt.

            Neue Polizei-Suchmaschine "VeRA": Datenschützer alarmiert

              Das Bayerische Landeskriminalamt möchte bei Terrorermittlungen schneller werden: Die Suchmaschinen-Software VeRa soll künftig polizeiliche Daten mit externen Quellen verknüpfen. Datenschützer sind entsetzt und halten die Pläne für rechtswidrig.

              Hygienemängel in Mälzerei: Landratsamt Kulmbach nicht zuständig

                Das Landratsamt Kulmbach hat sich zu Hygienemängeln in einer Mälzerei geäußert. Für deren Überwachung sei die Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit zuständig. Folglich könne man keine Stellungnahme zu aktuell festgestellten Mängeln abgeben.