BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hochwasser: Deutlich gestiegene Flusspegel in der Oberpfalz
  • Artikel mit Bildergalerie

Nach einer kurzen Entspannung haben Regenfälle und Tauwetter in der Oberpfalz wieder die Flüsse anschwellen lassen. Insbesondere auf dem Regen rollt eine neue Hochwasserwelle an.

Hochwasser in Bayern: Situation entspannt sich vielerorts
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Hochwasserlage in Bayern ist trotz des Tauwetters bisher relativ entspannt. Vor allem in Ostbayern hatte man mit einem schlimmeren "Szenario" gerechnet. Angespannt bleibt die Lage aber im Raum Würzburg. Zudem ist die Lawinengefahr derzeit hoch.

Leichte Entspannung der Hochwasserlage in Unterfranken
  • Artikel mit Video-Inhalten

Über Nacht hat sich die Hochwasserlage im Saaletal und an der Sinn etwas entspannt. Die Pegel erreichten vielerorts am Freitagabend ihren Höchststand. Während das Wasser an der Sinn seitdem zurück geht, steigt es an der Fränkischen Saale wieder an.

Schneepfropfen: Verstopfte Bäche sorgen für Überschwemmungen
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Balderschwang und Obermaiselstein haben verstopfte Bäche in der Nacht auf Freitag für Überschwemmungen gesorgt. Ein Rohr musste per Bagger wieder freigemacht werden. Der Balderschwanger Bürgermeister Konrad Kienle spricht von einer "Katastrophe".

Anschwellende Flusspegel in Niederbayern
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Anhaltende Regenfälle und Schneeschmelze haben in Teilen Niederbayerns zu Überschwemmungen geführt. Teilweise mussten Straßen gesperrt werden. Vereinzelte Gehöfte sind nur noch zu Fuß mit Gummistiefeln oder über Behelfsstege zu erreichen.

Hochwassergefahr in Bayern: Erste Feuerwehreinsätze
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Tauwetter lässt den Schnee schmelzen, die Pegel der Flüsse steigen. In Unterfranken gab es am Donnerstagabend bereits erste Überschwemmungen. Im Allgäu traten Bäche über die Ufer. Die Hochwassergefahr ist derzeit im Norden Bayerns am höchsten.

Mögliche Überschwemmung: Hochwasserwarnung für Teile Frankens
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Thermometer steigt, der Regen fällt, der Schnee schmilzt: Der Hochwassernachrichtendienst meldet für Teile von Ober- und Unterfranken Überschwemmungen. Für zwei Flüsse droht laut Vorhersage die Meldestufe 3.

Rückblick: Das Jahr 2020 in Oberbayern
  • Artikel mit Bildergalerie

Ein neuartiges Virus taucht deutschlandweit zuerst in Oberbayern auf. Alle großen Feste fallen aus. Firmenchefs haben Ärger, Starkregen setzt Südbayern unter Wasser und Außerirdische besuchen den Ammersee. Die Themen des Jahres in Oberbayern.

Venedig steht nach Unwetter teilweise unter Wasser
  • Artikel mit Video-Inhalten

Venedig wird erneut von einem Hochwasser heimgesucht. Auch der Markusplatz ist überschwemmt. Ungeklärt ist, warum diesmal die Fluttore zum Schutz der Stadt nicht zum Einsatz kamen.

Überschwemmungen in Italien, Schneemassen in Österreich
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach den Unwettern in Italien mit zwei Toten ist die Lage weiter angespannt. Vor allem um Modena gibt es Überschwemmungen. In Südtirol sowie im österreichischen Osttirol und Kärnten fiel teils drei Meter Neuschnee. Es herrscht Lawinengefahr.