Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Antisemitische Attacke in München: Eine Verdächtige stellt sich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Fall des antisemitischen Übergriffs auf eine Rabbiner-Familie in München hat sich eine Tatverdächtige gestellt. Es handelt sich nach Angaben der Polizei um eine 40-Jährige aus dem Münchner Umland. Nach dem zweiten Täter wird weiter gesucht.

"Häusliche Gewalt darf kein Tabuthema bleiben"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Häusliche Gewalt spielt sich häufig hinter verschlossenen Türen ab. Doch immerhin scheinen immer mehr Frauen nicht mehr bereit zu sein, sich Übergriffe gefallen zu lassen. Das zeigt ein Gespräch mit Katja Lipp von der Münchner "Frauenhilfe".

Fall Sophia: Sexueller Übergriff nicht nachweisbar
  • Artikel mit Video-Inhalten

Musste die Studentin Sophia L. aus Amberg vor ihrem Tod einen sexuellen Übergriff erleiden? Spanische Rechtsmediziner halten das für nicht nachweisbar. Im Prozess vor dem Landgericht Bayreuth machten sie ihre Aussage per Video.

Sexuelle Übergriffe im Dienst: Polizist muss ins Gefängnis
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Polizist aus Weißenburg ist am Landgericht Ansbach zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er zwei Frauen an die Brust fasste – und zwar im Rahmen seines Dienstes.

Immer mehr Übergriffe auf Polizisten in Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

2017 wurden in Bayern so viele Polizisten angegriffen wie noch nie. Für das Jahr 2018 könnte der Rekord sogar noch getoppt werden. Innenminister Joachim Herrmann wird heute die Zahlen bekannt geben.

Polizist aus Weißenburg wegen sexueller Übergriffe vor Gericht

    Wegen sexueller Übergriffe muss sich heute ein 57-jähriger Polizeibeamter aus Weißenburg vor dem Landgericht Ansbach verantworten. Er soll zwei Frauen sexuell belästigt haben.

    Gewalt gegen Lokalpolitiker: Städtebund "entsetzt"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Deutsche Städte- und Gemeindetag sieht durch die zunehmende Gewalt gegen Lokalpolitiker die Demokratie bedroht. Auch Bayerns Innenminister Herrmann schlägt warnende Töne an.

    Hassmails, Todesdrohungen, Gewalt: Bürgermeister in Angst
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Hetze und Gewalt - wie häufig sind Bürgermeister dem ausgeliefert? Eine Umfrage für report München zeigt: Fast die Hälfte der Befragten hat Erfahrung mit Hassmails, Einschüchterungsversuchen oder anderen Übergriffen.

    Zeugensuche nach sexuellem Übergriff in Burgbernheim

      Die Polizei sucht Zeugen wegen eines sexuellen Übergriffs in Burgbernheim am 11. Juni. Eine Minderjährige gab an von einem 19-Jährigen gegen ihren Willen zu sexuellen Handlungen genötigt worden zu sein.

      Hakenkreuz-Ritzungen in Augsburger Synagoge
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Übergriffe auf Juden häufen sich, Vertreter Israelitischer Kultusgemeinden warnen vor einem wachsenden Antisemitismus. Auch in Augsburg hat es in letzter Zeit beunruhigende Vorfälle gegeben.