BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rundfunkbeitrag: CDU in Sachsen-Anhalt weiterhin gegen Erhöhung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die CDU-Fraktion Sachsen-Anhalts hält an der Ablehnung der Beitragserhöhung fest. "Das ist eine Frage von Haltung und Glaubwürdigkeit", sagte Markus Kurze im Interview mit Bayern 2 mit Verweis auf den Koalitionsvertrag, der damit in Gefahr ist.

Sachsen-Anhalt blockiert die Erhöhung des Rundfunkbeitrags
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zum Januar 2021 soll der Rundfunkbeitrag um 86 Cent steigen – erstmals nach elf Jahren. Das hat die unabhängige Finanzkommission KEF ermittelt. Die Bundesländer müssen die Erhöhung einstimmig genehmigen. Doch die CDU in Sachsen-Anhalt ist dagegen.

Nach Anfeindungen: Niederländischer Fernsehsender entfernt Logos
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bespuckt, bedroht und eingeschüchtert – aus Angst vor Übergriffen entfernt der niederländische Sender NOS alle Logos und Schriftzüge von seinen Übertragungswagen. Die Techniker und Journalisten gehen ab sofort "anonym" auf die Straße.

BR-Intendant: Rundfunk der Zukunft wird eine Plattform sein

    Der öffentlich-rechtliche Rundfunk sollte aus Sicht von BR-Chef Ulrich Wilhelm auch externe Inhalte einbinden. Das sagte der scheidende Intendant des Bayerischen Rundfunks der Deutschen Presse-Agentur.

    ARD-Jugendmedientag 2020: diesmal im Netz!

      Fake News erkennen, selber recherchieren, der richtige Umgang mit Hate Speech – der ARD-Jugendmedientag am 10. November liefert tausenden Schülerinnen und Schülern Medienkompetenz. Dafür kommt die ARD dieses Jahr direkt ins Klassenzimmer.

      Letzter Umzug ins neue BR-Studio Amberg
      • Artikel mit Bildergalerie

      Das letzte der 23 Korrespondenten-Büros ist umgezogen und auf dem neuesten trimedialen Stand. Corona geschuldet erst einige Monate später als geplant. Dafür aber mit einigen Vorteilen.

      Wie Medien das Publikum besser erreichen können

        Kurz vor Erhöhung der Gebühren steht der öffentlich-rechtliche Rundfunk einmal mehr unter Druck: Was muss er leisten? Muss er sich verändern? Wie nah müssen die Macher am Publikum sein? Eine Chance könnte sein, die Zuschauer stärker einzubeziehen.

        70 Jahre ARD: Die Historie des öffentlich-rechtlichen Rundfunks
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Demokratie verpflichtet, unabhängig in ihrer Berichterstattung: Vor 70 Jahren wurde die ARD als feste Arbeitsgemeinschaft der Landesrundfunkanstalten gegründet. Die Geschichte und der Wandel des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland.

        Leben im Büro: 180 ORF-Mitarbeiter ziehen wegen Corona um
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Zeiten der Krise brauchen Menschen verlässliche Informationen noch mehr als sonst. Der österreichische ORF nimmt seine Verpflichtung ernst: 180 Mitarbeiter isolieren sich dort im Funkhaus. Auch der BR hat Maßnahmen für die Corona-Zeit ergriffen.

        Wilhelm: ARD ist wichtig für Meinungsbildung in der Demokratie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Bilanz von BR-Intendant Ulrich Wilhelm nach zwei Jahren ARD-Vorsitz fällt positiv aus: Vertreter aus Politik und Gesellschaft hätten erkannt, dass öffentlich-rechtliche Angebote eine wichtige Grundlage für die demokratische Meinungsbildung sind.