BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Österreich verschärft Anti-Corona-Maßnahmen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Österreich verschärft ab Freitag die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Dazu gehörten Obergrenzen von sechs Personen bei privaten Zusammenkünften in Gebäuden und von zwölf Menschen im Freien, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in Wien.

Landtagswahl in Wien: SPÖ vorne - Debakel für FPÖ
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei der Landtagswahl in Wien sind die Sozialdemokraten auf der Siegerspur. Die rechte FPÖ verliert laut Hochrechnung zwei Drittel ihrer Wähler. Der ehemalige FPÖ-Chef Strache trat mit einer eigenen Liste an - und erlitt eine deutliche Schlappe.

"Ibiza"-U-Ausschuss: War Österreichs Regierung käuflich?

    Vor einem Jahr erschütterte die Ibiza-Affäre Österreich und führte zum Bruch der Koalition aus ÖVP und FPÖ. Jetzt soll ein Untersuchungsausschuss klären, ob die Regierung käuflich war.

    Österreichs Tourismusministerin freut sich auf die Grenzöffnung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Österreichs Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bezeichnete im Interview mit Bayern 2 die Verhandlungen zwischen Wien und Berlin als konstruktiv und ist zuversichtlich, dass die deutsche Bundesregierung die Reisewarnung für Mitte Juni aufhebt.

    Wegen Corona: CSU trifft sich digital zum Parteitag
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der erste komplett digitale CSU-Parteitag hat begonnen. Auch Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist geladen. Eines der großen Themen wird der Merkel-Macron-Plan sein. Moderiert wird der Parteitag von Dorothee Bär und Markus Blume.

    Ein Jahr nach der Ibiza-Affäre in Österreich
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vor einem Jahr wurde das Ibiza-Video veröffentlicht. Es brachte die Koalition aus ÖVP und FPÖ zum Platzen, der Hauptbetroffene, Vizekanzler Heinz-Christian Strache von der FPÖ verschwand in der politischen Versenkung – ist nun aber wieder da.

    Österreich will Corona-Maßnahmen langsam lockern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Österreich will die Beschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus langsam zurückfahren. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) gab die Öffnung von kleinen Geschäften sowie Bau- und Gartenmärkten unter strengen Auflagen ab dem 14. April als Ziel aus.

    Schulze: Türkis-Grün in Österreich nicht übertragbar
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Koalitionsvertrag der neuen österreichischen Regierung aus konservativer ÖVP und Grünen lasse sich nur eingeschränkt als Vorbild für Deutschland nehmen. Das betonte Katharina Schulze, Fraktionschefin der Grünen im Landtag, im Bayern 2-Interview.

    Österreichs neue Regierung vereidigt

      Heute ist in Österreich die neue Regierung vereidigt worden. Es ist das erste Mal, dass die konservative ÖVP und die Grünen eine Koalition eingehen. Zudem gehören dem Kabinett erstmals mehr Frauen als Männer an. Kanzler ist erneut Sebastian Kurz.

      Grün regiert in Österreich als Juniorpartner der ÖVP
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Beim Bundeskongress der Grünen in Salzburg haben 93 Prozent der Delegierten für eine türkis-grüne Koalition gestimmt. Es ist die erste Beteiligung der Grünen an der österreichischen Staatsregierung. Am Dienstag wird sie vereidigt.