BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Digitale Ämter? Bayern verwaltet oft noch analog

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nummer ziehen, Wartebereich, Antragsformular: bis heute der Alltag in vielen Deutschen Amtstuben. Andere Länder ersparen ihren Bürgern schon einen Großteil der Behördengänge, dank digitaler Zugänge. Bayern verspricht den Digitalisierungsturbo.

Machtwechsel in Israel besiegelt: Bennett löst Netanjahu ab

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ende einer Ära in Israel: Nach zwölf Jahren im Amt des Ministerpräsidenten wird Benjamin Netanjahu abgelöst. Der neue Premier heißt Naftali Bennett. Seine Regierungskoalition aus acht Parteien erhielt in der Knesset eine hauchdünne Mehrheit.

Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bundesregierung hebt die generelle Reisewarnung für touristische Reisen in Corona-Risikogebiete zum 1. Juli auf. Zugleich werden etliche Urlaubsziele in Europa von der Liste der Risikogebiete genommen, womit die Einreisebeschränkungen wegfallen.

Missbrauchs-Verdacht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Pfarrer

    Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen einen Priester der Diözese Augsburg wegen strafbarer sexueller Handlungen bestätigt. Der Geistliche, dem sexueller Missbrauch vorgeworfen wird, wurde mit sofortiger Wirkung von seinem Amt entpflichtet.

    Bayerische Bürgermeister: Guter Verdienst – auch im Alter

      Nachwuchs für das Amt des Bürgermeisters zu finden, wird in vielen Orten in Bayern immer schwerer. Am Geld allein kann es eigentlich nicht liegen: Denn auch nach der aktiven Amtszeit sind bayerische Kommunalpolitiker im Alter gut versorgt.

      Lapid bildet Koalition in Israel - Ära Netanjahu vorerst beendet

        In Israel ist Oppositionsführer Lapid die Bildung einer Regierungskoalition gelungen. Das berichten das israelische Armeeradio und ein Sprecher Lapids. Damit steht Ministerpräsident Netanjahu nach zwölf Jahren vor dem Verlust seines Amtes.

        Österreich: Kanzler Kurz zwischen Anklage und Attacke

          Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft bezichtigt Österreichs Kanzler Sebastian Kurz der Falschaussage im Untersuchungsausschuss zur Ibiza-Affäre. Folgt nun eine Anklage? Und was bedeutet das für seine Karriere und das Amt?

          Bezirk Unterfranken: Michael Kolahsa neuer Fischereifachberater

            Wolfgang Silkenat, der bisherige Fischereifachberater im Bezirk Unterfranken, ist in den Ruhestand getreten. Sein Amt führt nun Michael Kolahsa weiter. Dafür hat es den Agraringenieur von Oberbayern nach Unterfranken gezogen.

            Ex-Agrarminister Christian Schmidt wird Friedenswächter

              Der frühere Bundesagrarminister Christian Schmidt soll in Bosnien und Herzegowina über die Einhaltung des Friedensvertrags von Dayton wachen. Über 25 Jahre nach dem Jugoslawienkrieg wird der Fürther Bundestagsabgeordnete dazu ein hohes Amt antreten.

              FC Bayern: Rummenigge hört vorzeitig als Vorstandschef auf

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Nach 30 Jahren im Management ist für ihn Schluss: Karl-Heinz Rummenigge hört Ende Juni als Vorstandsvorsitzender des FC Bayern auf. Ursprünglich wollte der 65-Jährige erst 2022 sein Amt an Oliver Kahn übergeben. Der übernimmt nun schon zum 1. Juli.