BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Spion im Bundespresseamt – die Bundesregierung schweigt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schon im Dezember ist im Presseamt der Bundesregierung ein mutmaßlicher ägyptischer Agent enttarnt worden – bekannt wurde der Fall erst jetzt. Ob und welche Informationen der Mann abgreifen konnte ist unklar, die Bundesregierung hält sich bedeckt.

Mutmaßlicher ägyptischer Spion im Bundespresseamt enttarnt

    Ein Beschäftigter im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung soll jahrelang für einen ägyptischen Geheimdienst gearbeitet haben. Das BKA habe im Dezember 2019 Maßnahmen gegen den Mann durchgeführt, heißt es im Verfassungsschutzbericht.

    Wunderbiene am Nil: Ein Deutscher Imker auf Mission

      In Ägypten findet man eine besonders robuste Bienenart. Sie kann sich sogar gegen die Varroa-Milbe wehren. Für Bienenfreunde ist die Lamarckii-Biene deshalb eine Sensation. Doch nun droht sie auszusterben. Ein deutscher Bioimker will das verhindern.

      Ägypten: Fastenpflicht auch in diesem Ramadan - trotz Corona

        Die religiösen Institutionen in Ägypten haben eine klare Entscheidung getroffen: Trotz Corona gibt es auch in diesem Ramadan für die muslimische Bevölkerung eine Fastenpflicht. Dies entspricht auch der Linie der Weltgesundheitsorganisation.

        Deutsches Handball-Team für WM 2021 qualifiziert

          Die deutsche DHB-Auswahl der Männer hat am grünen Tisch das Ticket für die WM 2021 in Ägypten gelöst. Die Europäische Handball-Föderation strich wegen der Corona-Krise die Play-Offs und vergab die Plätze aufgrund der Platzierungen bei der EM 2020.

          Corona in Ägypten: Die Müllsortierer von Kairo
          • Artikel mit Bildergalerie

          Sie leben im und vom Müll aus Kairo. Tausende Menschen sortieren jeden Tag in Ägyptens Hauptstadt Abfall. In Zeiten von Corona ein hochriskanter Job, denn sie haben keinerlei Schutz.

          Feiertag: Wie Juden Pessach in Zeiten von Corona feiern
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Heute Abend beginnt für Juden in Bayern das Pessachfest. Es erinnert an die biblische Befreiung der Israeliten aus der ägyptischen Knechtschaft. Doch ausgerechnet dieses Jahr kommt das Coronavirus einem ganz besonderen Gedenktag in die Quere.

          Erstmals Deutscher an Coronavirus in Ägypten gestorben
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Erstmals ist ein deutscher Staatsbürger nachweislich an dem neuartigen Coronavirus gestorben. Es handle sich um einen 60 Jahre alten Feuerwehrmann aus Hamburg, der nach Ägypten gereist sei, teilte das ägyptische Gesundheitsministerium mit.

          Ägyptens Ex-Staatschef Mubarak ist tot
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der frühere ägyptische Staatschef Hosni Mubarak ist tot. Er starb nach Angaben seiner Familie mit 91 Jahren in Kairo. Mubarak war während des Arabischen Frühlings 2011 gestürzt worden, nachdem er fast 30 Jahre lang autokratisch regiert hatte.

          Leukämie: Vierfache Mutter aus Fürth braucht Stammzellenspende
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die vierfache Mutter Jasmin Sen-Kunoth aus Fürth hat Leukämie. Nur eine Knochenmarkspende kann ihr helfen. Doch die Suche nach einem geeigneten Spender ist schwierig – die 44-jährige hat türkisch-ägyptische Wurzeln.