BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Eine Familie im Kosovo kämpft gegen die Armut

    Beengte Wohnverhältnisse, oft kein Wasser und Strom, sowie der alltägliche Rassismus. Die Corona-Pandemie hat die Lage der meisten Roma, Ashkali und Ägypter in Südosteuropa weiter erschwert und hat das Armuts- und Gesundheitsrisiko steigen lassen.

    Sensationelle Ausgrabung: "Goldene" Pharaonen-Stadt freigelegt

      Es soll die größte archäologische Entdeckung in Ägypten seit dem Fund des Grabs von Tutanchamun sein. Nahe Luxor wurden die imposanten Mauern einer einst wohlhabenden Metropole entdeckt. Die Relikte stammen aus dem "Goldenen Zeitalter" der Region.

      Putzen und räumen: Vorbereitung auf Pessach

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Putzen, aufräumen, und das Geschirr wechseln: Für das jüdische Pessachfest gibt es viele Vorschriften. Deshalb fängt die Vorbereitung schon Tage vorher an. Das Fest erinnert Juden an das Ende der Sklaverei unter den Ägyptern.

      "Wild und gefährlich": Feministin Nawal El Saadawi gestorben

        Sie nahm sich heraus, die "Wahrheit" zu schreiben, was ihr zahlreiche Morddrohungen und eine Gefängnisstrafe einbrachte. Die Ägypterin kämpfte ihr Leben lang gegen Beschneidung und für Gleichberechtigung. Jetzt ist sie mit 89 Jahren gestorben.

        Ägyptischer Pharao Seqenenre Taa wurde offenbar hingerichtet

          Der Pharao Seqenenre Taa ist einer neuen Untersuchung zufolge ermordet worden. Bei seinem Tod vor fast 4.000 Jahren soll der König, so das ägyptische Antiken-Museum, etwa 40 Jahre gewesen sein. Seit Jahrzehnten wird über die Todesursache gerätselt.

          Prost Pharao: Ägyptische Archäologen finden alte Großbrauerei

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Altertumsforscher haben in Abidus am Nil die Überreste einer rund 5.000 Jahre alten Brauerei entdeckt – den Wissenschaftlern zufolge wohl die größte Bier-Produktionsstätte ihrer Zeit. Mit jedem Sud konnten mehr als 22.000 Liter gebraut werden.

          Der FC Bayern München steht im Finale der Klub-WM

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im Halbfinale der Klub-WM schlug der FC Bayern den ägyptischen Rekordmeister Al Ahly Kairo mit 2:0. Beide Treffer erzielte Robert Lewandowski. Damit können die Münchner im Finale am Donnerstag ihre furiose Titeljagd fortsetzen.

          Ägyptisches Museum: Was hinter den verschlossenen Türen passiert

            Seit Dezember haben die Museen wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Im Museum Ägyptischer Kunst in München machen die Angestellten das Beste aus dieser Ausnahmesituation - denn auch wenn keine Besucher kommen dürfen, gibt es dennoch viel zu tun.

            Arabischer Frühling: "Es ist eine gescheiterte Revolution"

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Vor zehn Jahren brachen in Ägypten auf dem Tahrir-Platz in Kairo die Proteste aus. Franz Maget hat dazu ein Buch verfasst: "Und jetzt?", fragt der Kenner der Region schon im Titel seines Buches. Was bleibt von den Hoffnungen des Arabischen Frühlings?

            Neue Einreiseregeln: Mehr als 20 Länder sind Hochrisikogebiete

              Wegen sehr hoher Infektionszahlen gelten von Sonntag an verschärfte Einreiseregeln für mehr als 20 Länder. Darunter sind auch Urlaubsdestinationen wie Portugal, Spanien, Ägypten und die USA.