BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wem gehört die Stadt? So haben wir gearbeitet

    Die ersten Ergebnisse von "Wem gehört die Stadt" in München, Augsburg und Würzburg liegen vor. Mit der Bürgerrecherche wollen wir mehr Transparenz auf dem Immobilienmarkt schaffen. Das gilt auch für unsere Arbeit. Ein Werkstattbericht.

    Wie Investoren das Vorkaufrecht der Stadt München aushebeln

      Wie kann man Mieter vor Luxussanierungen und überteuerten Mieten schützen? In München gibt es dazu die Erhaltungsatzung. Doch die Bürgerrecherche "Wem gehört die Stadt?" zeigt: Immobilienfirmen versuchen, das Vorkaufsrecht der Stadt zu umgehen.

      Wie Share-Deals die Immobilien-Preise nach oben treiben
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bürgerrecherche "Wem gehört die Stadt?" von BR und Correctiv zeigt, wie ein Haus in München zum Spielball von Share-Deals wird – auf Kosten der Mieterinnen und Mieter.

      Wem gehört die Stadt? Intransparenz treibt Immobilienpreise
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Bürgerrecherche von BR und Correctiv zeigt: Viele Mieterinnen und Mieter kennen ihre Hauseigentümer nicht. Auch die Städte Augsburg, München und Würzburg wissen wenig über Eigentümerstrukturen. Intransparenz begünstigt Spekulation.

      Preisanstieg und Verdrängung auf dem Münchner Wohnungsmarkt

        Der Münchner Wohnungsmarkt ist angespannt, das zeigen auch die Ergebnisse der Bürgerrecherche "Wem gehört die Stadt?" von BR und Correctiv. Eines der Probleme: fehlende Transparenz. Über das Ausmaß der Wohnraum-Spekulation weiß die Stadt nur wenig.

        Viele Privatvermieter in Augsburg – und immer mehr Investoren

          Ist Augsburg das neue München? Steigende Preise und fehlende Wohnungen machen auch hier Mieterinnen und Mietern das Leben schwer. Das zeigen die Ergebnisse der Bürgerrecherche "Wem gehört die Stadt?" von BR und Correctiv. Ein Überblick.

          Urteil zum Mietenstopp-Volksbegehren fällt im Juli
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Mietpreise kennen fast nur eine Richtung: Steil nach oben. Die Organisatoren des Volksbegehrens Mietenstopp wollen deshalb, dass die Mieten für sechs Jahre eingefroren werden. Heute hat der Bayerische Verfassungsgerichtshof mündlich verhandelt.

          Soziale Vermieter: Ist im Erbfall alles aus?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Günstige Mieten in Innenstadtlage gibt es noch, in Häusern von alteingesessenen Vermietern. Doch wenn deren Kinder die Häuser erben, geht die Erbschaftssteuer in die Hunderttausende. Das können sich viele nicht leisten und müssen verkaufen.

          Mietshaussyndikate: Konzepte gegen Wohnungsnot
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bezahlbarer Wohnraum in Bayern ist knapp, vor allem in München ist die Lage angespannt. Doch es gibt sie noch, Gebäude in der Stadt und auf dem Land, in denen Mieten erschwinglich sind. Möglich machen es sogenannte Syndikate.

          Sechs Wochen Bürgerrecherche: Zahlreiche Geschichten und Spuren
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          "Wem gehört die Stadt?" - das haben BR und das Recherchezentrum Correctiv in den vergangenen Wochen in Augsburg, München und Würzburg gefragt. Viele Menschen haben sich beteiligt, jetzt beginnt die Auswertung. Es gibt auch Spuren in Steuerparadiese.