Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Verhaftet und freigekauft: Ex-DDR-Bürgerin erzählt ihr Schicksal
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Neun Jahre vor der Wiedervereinigung wurde die DDR-Bürgerin Sabine Popp verhaftet. Sie hatte staatsfeindliche Parolen auf Hausfassaden gesprüht. Als Zeitzeugin hält sie Vorträge unter anderem im Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth.

Würzburg erinnert an Ermordung von Sinti und Roma
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Würzburgs Oberbürgermeister hat an die Ermordung von Sinti und Roma während der NS-Diktatur erinnert. An dem Festakt nahmen Erich Schneeberger, Vorsitzender des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma in Bayern, und Zeitzeugin Gisela Schröder teil.

Warum "Liebe Kitty" das Buch ist, das Anne Frank gewollt hätte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Anne Frank hatte begonnen, ihr Tagebuch zu einem Buch umzuschreiben – erst jetzt erscheint dieses Fragment. Die Zeitzeugin Laureen Nussbaum hat sich lange dafür eingesetzt. Sie sagt, erst jetzt bekommen wir das Buch, das Anne publizieren wollte.

Holocaust-Zeitzeugin gestorben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die gebürtige Würzburger Holocaust-Überlebende Krimhilde Malinowski ist gestorben. Das teilt der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma mit. Die 88-Jährige hat sich für die Erinnerung am Völkermord von Sinti und Roma engagiert.

Themenwoche Gerechtigkeit: Zeitzeugin der Nürnberger Prozesse
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Irmgard Purlein aus Würzburg hat die Nürnberger Prozesse miterlebt. Die Prozesse, bei denen deutsche Militärs und NS-Funktionäre nach dem Zweiten Weltkrieg zur Verantwortung gezogen wurden, gelten als erster internationaler Strafgerichtsprozess.

Holocaust-Überlebende Nina Laktionova im Nürnberger Saal 600
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Meine Mutter fehlt mir immer noch", sagt die Holocaust-Überlebende Nina Laktionova aus der Ukraine. Sie hat im Nürnberger Justizpalast aus ihrem Leben erzählt. Schon als Fünfjährige musste sie sich alleine durchschlagen.

Holocaust-Zeitzeugin Ruth Weiss kommt nach Hösbach

    Die Holocaust-Zeitzeugin und Anti-Apartheids-Kämpferin Ruth Weiss besucht das Hanns-Seidel-Gymnasium in Hösbach. Die 95-Jährige berichtet an Schulen über ihre Biographie und bezieht Stellung zu aktuellen politischen Themen. Von Farsin Behnam

    "Unerträgliche Relativierung der NS-Verbrechen"

      Die Holocaust-Zeitzeugin Charlotte Knobloch wirft dem türkischen Präsidenten Erdogan wegen der Vergleiche mit dem Nationalsozialismus historische Ahnungslosigkeit vor. Diese zeugten von ungeahnter Ungebildetheit und Primitivität.