Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mehr Zugverbindungen im Großraum Nürnberg

    Im Großraum Nürnberg wird es künftig mehr Zugverbindungen geben. Der Aufsichtsrat der Bayerischen Eisenbahngesellschaft hat beschlossen, auf mehreren Strecken Taktlücken zu schließen. Das teilte das Bayerische Verkehrsministerium nun mit.

    Ticketpreise im Großraum Nürnberg bleiben stabil

      Die Ticketpreise des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg bleiben stabil. Wie der VGN mitteilt, gelten die aktuellen Preise im Jahr 2020 unverändert weiter. In Erlangen wird ein neues Ticket eingeführt.

      Oberfränkische Landkreise träumen vom VGN
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Fünf oberfränkische Landkreise wollen dem Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) beitreten. Frühestens im Jahr 2024 sei das möglich, vorausgesetzt, die Landkreise hätten bis dahin ihre Hausaufgaben gemacht, heißt es.

      Nürnberg: 365-Euro-Ticket für Jugendliche
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Für einen Euro pro Tag durch den gesamten Großraum Nürnberg mit Bus und Bahn fahren. Das können Jugendliche ab Sommer 2020 dank der neuen ÖPNV-Flatrate. Allerdings gehen alle anderen leer aus.

      Keine Preiserhöhung für Bus und Bahn im Großraum Nürnberg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg wird es im kommenden Jahr voraussichtlich keine Tariferhöhungen geben. Die Städte und Landkreise im Verbundgebiet beraten derzeit über die geplante Nullrunde.

      VGN zieht "solide" Jahresbilanz – stabile Fahrgastzahlen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN hat nach eigenen Angaben ein "solides" Jahr 2018 hinter sich. Die Zahl der Fahrten im VGN ist bei 247,5 Millionen annähernd stabil geblieben.

      Oberfranken nähert sich VGN weiter an

        Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg könnte bald wachsen: In Oberfranken überlegen die Städte Hof, Coburg, Kronach, Kulmbach und Wunsiedel beizutreten. Verkehrsminister Hans Reichhart (CSU) hat bereits Zuschüsse des Freistaats in Aussicht gestellt.

        Nürnberger Verkehrsverbund fordert zusätzliche S-Bahn-Linien

          Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) hält einen Ausbau des S-Bahn-Netzes in Nürnberg für notwendig. Nur so könne die Stadt Nürnberg den Autoverkehr entlasten, sagte VGN-Geschäftsführer Andreas Mäder.

          Verbot gekippt: Nürnberger Busse nehmen wieder E-Scooter mit

            Gute Nachricht für Menschen mit Behinderung, die auf einen sogenannten E-Scooter angewiesen sind: Die Elektromobile dürfen wieder in Bussen und Bahnen des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN) mitfahren. Von Christian Schiele

            Landkreis Haßberge und die Stadt Schweinfurt kommen 2018 zum VGN

              Der Landkreis Haßberge wird ab 2018 besser an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) angeschlossen. Die Strecke Oberhaid-Bamberg wird verlängert. Davon profitieren die Pendler.