BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Krise: Ralph Brinkhaus mahnt zur Geduld
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, bezeichnet die aktuellen Corona-Maßnahmen im Rahmen des Teil-Lockdowns als richtig und angemessen. Es sei wichtig, in den nächsten Wochen die Infektionswelle zu brechen.

EU-Flüchtlingspolitik: Seehofer will keinen deutschen Alleingang
  • Artikel mit Video-Inhalten

Eine europäische Lösung ist für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria noch nicht in Sicht. Derweil steigt der Druck auf Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Kritik kommt auch aus der Unionsfraktion im Bundestag.

Bundestag: Union will Zahl der Wahlkreise reduzieren

    Die Unionsfraktion hat sich nach langem Ringen auf ein Modell für eine Wahlrechtsreform geeinigt. Die Zahl der Wahlkreise soll von 299 auf 280 schrumpfen. Zufrieden ist die Opposition damit aber nicht.

    "Hände weg vom Mindestlohn": Klare Ansage der CDU-Spitze

      Ein Papier einer kleinen Gruppe innerhalb der Unionsfraktion sorgt für Wirbel. Notfalls müsse der Mindestlohn in Deutschland gesenkt werden, so die Forderung von Wirtschaftspolitikern. Der Rüffel von oberster Stelle ließ nicht lange auf sich warten.

      Merkel appelliert, bei Corona-Regeln nicht nachzulassen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Dass die Corona-Maßnahmen Wirkung zeigen, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel schon am Vormittag in einer Video-Schalte der Unionsfraktion festgestellt. Im Kanzleramt sagte sie nun, umso wichtiger sei es, die Regeln weiter zu befolgen.

      Merkel ruft zu ruhiger Arbeit auf

        Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Koalitionspartner nach dem mühsam errungenen Asylkompromiss der Union zu einem sachlichen Arbeitsstil aufgerufen. In allen Politikfeldern solle nun "eine ruhige Arbeitsmethodik" an den Tag gelegt werden.

        Koalitionsausschuss: CSU zeigt sich unnachgiebig
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Asylstreit und kein Ende: Im Kanzleramt suchen CDU/CSU und SPD nach einem Ausweg. Denn an dem Streit könnte sich das Schicksal der Unionsfraktion und der Regierung entscheiden. Die CSU jedenfalls beharrt auf Flüchtlings-Zurückweisungen an der Grenze.

        Schlagzeilen BR24/24

          CSU fordert Änderung der Asylpolitik +++ Jugendlicher stellt sich nach Tötung von 15-Jähriger +++ Streit mit Tirol beim Brenner-Gipfel +++ Landshut: Asylbewerber nach Angriff auf Beamte festgenommen +++ Person nach Unwetter von Partnach mitgerissen

          O-Ton B5: Trump-Tweet ein "Affront gegen restliche G7"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach dem Eklat beim G7-Gipfel hat Kanzlerin Merkel US-Präsident Trump eine entschiedene Reaktion auf seine Alleingänge angedroht. Auch der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt, fand im B5 Thema des Tages deutliche Worte.