BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Ticker Unterfranken: Impfstart Schweinfurt verzögert sich

    Im Impfzentrum von Stadt und Landkreis Schweinfurt auf dem Volksfestplatz bleiben weiterhin die Lichter aus. Am Freitagabend hatte die Stadt noch mitteilt, dass am kommenden Donnerstag die ersten Leute geimpft werden sollten.

    Anklage gegen AfD-Landtagsabgeordneten Richard Graupner erhoben
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Er soll als Polizist Dienstgeheimnisse verraten haben: Deshalb hat die Staatsanwaltschaft Schweinfurt Anklage gegen den Schweinfurter AfD-Landtagsabgeordneten Richard Graupner erhoben. Ihm drohen bis zu fünf Jahre Gefängnis oder eine Geldstrafe.

    Großeinsatz der Polizei wegen Streit in Ankerzentrum

      Eine Auseinandersetzung zwischen zwei großen Personengruppen sorgte für einen stundenlangen Großeinsatz der Polizei im Ankerzentrum in Geldersheim bei Schweinfurt. Erst nach der Festnahme zweier Wortführer beruhigte sich die Situation langsam.

      Angehende Ordnungshüter? – Buben bewerben sich bei der Polizei

        Konrad und Maxi aus Werneck sind erst acht Jahre alt, wissen aber schon ganz genau, was sie werden wollen – am liebsten sofort. Kurz vor Weihnachten haben sie der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck ihr Bewerbungsschreiben geschickt.

        Die Carusallee: Schweinfurt weiht seine neue "Grüne Mitte" ein

          Die Carusallee auf dem Gelände der ehemaligen Schweinfurter US-Ledward-Kaserne ist in den vergangenen Monaten zum Freizeitpark umgestaltet worden. Die neue "Grüne Mitte" wird heute offiziell eingeweiht.

          Stadt Schweinfurt unterzeichnet Vertrag für Landesgartenschau
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Stadt Schweinfurt hat den Vertrag für die Landesgartenschau 2026 unterzeichnet. Bereits im letzten Jahr hatte die Mehrheit im Schweinfurter Stadtrat für die Landesgartenschau gestimmt. Die Kosten werden auf rund zehn Millionen Euro geschätzt.

          Prozessauftakt: Mann soll 16-Jährigen bewusst angefahren haben

            Anfang Februar 2020 soll ein Mann einen Jugendlichen im unterfränkischen Maßbach mit dem Auto absichtlich angefahren haben. Dafür muss sich der Tatverdächtige nun vor dem Landgericht Schweinfurt verantworten.

            Schmierereien sorgen im Steigerwald für Aufregung
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Seit Jahren herrscht eine hitzige Diskussion über die Gründung eines Nationalparks im Steigerwald. Vor Kurzem wurde dort eine Forstmaschine beschmiert. Darauf standen Parolen wie „Rettet die Buchen“. Diese Sachbeschädigung sorgte für viel Aufregung.

            Stimmung zu "Click & Collect" im Einzelhandel gedämpft
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ab 11. Januar dürfen Läden in Bayern wieder öffnen: zumindest, um Waren auszugeben, die vorab bestellt wurden. Der unterfränkische Bezirksvorsitzende des Handelsverbands Bayern begrüßt die Entscheidung. Viele Händler bangen jedoch weiterhin.

            Das BR-Team für Mainfranken
            • Artikel mit Bildergalerie

            Von Kreuzwertheim bis Mellrichstadt, von Mömbris bis Geiselwind: Unser Reporterteam ist für Sie im Einsatz – für ein Programm, das so vielseitig ist wie eines der schönsten Sendegebiete der Welt: Mainfranken.