Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Handy-Zonen: Fürther Gymnasium nimmt an Modellversuch teil
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Helene-Lange-Gymnasium in Fürth nimmt an einem bayernweiten Schulversuch zur privaten Handynutzung teil. Die einzelnen Schulen erarbeiten sich dabei selbst neue Regeln. Im Fürther Gymnasium zum Beispiel, gibt es verschiedene Handyzonen.

Trotz Schülermangels: Pucher Landwirtschaftsschule gerettet

    Die neuen Semester an den Landwirtschaftsschulen Puch und Erding können ab Montag wie geplant beginnen. Wie ein Sprecher des bayerischen Landwirtschaftsministeriums sagte, ist das dank einer Ausnahmeregelung möglich.

    Aktionstag zum Ende der Klimawoche aller Karlstadter Schulen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In der Woche der Nachhaltigkeit haben sich in Karstadt alle Schülerinnen und Schüler – von den Grundschülern bis hin zu den Gymnasiasten – ganz auf das Klima konzentriert. Die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentierten sie auf dem Karlstadter Marktplatz.

    Kinder sammeln Eicheln für klimafesten Wald
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schüler eines Aschaffenburger Gymnasiums möchten aktiv zum Klimaschutz beitragen. Statt zur "Fridays-for-Future"-Demo zu gehen, sammeln sie heute Eicheln für einen klimafesten Wald. Diese werden anschließend von Mitarbeitern des Forstamts gesät.

    Mehr Bewegung: Politik reagiert auf Neureuther-Initiative
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mehr Bewegung in den Schulen - Felix Neureuther fordert das schon lange. Nun reagiert die Politik. Bei der Bayerischen Kinder- und Jugendsportkonferenz kündigte Kultusminister Michael Piazolo baldige Maßnahmen an.

    Fridays for Future: In Regensburg und Passau wird demonstriert

      Tausende Schüler und Studenten demonstrieren in Regensburg und Passau wieder für mehr Klimaschutz. In den Innenstädten dürfte es zu massiven Verkehrsbehinderungen kommen. Zur Demo in Passau ist auch der Bundesverkehrsminister eingeladen.

      12-Jähriger verprügelt: Bleiben Täter in derselben Klasse?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Ergolding im Kreis Landshut ist ein 12-Jähriger von drei 14 und 15 Jahre alten Mitschülern brutal zusammengeschlagen worden. Das Opfer ist noch krank geschrieben, die Täter sitzen nach kurzem Ausschluss wieder in der Klasse. Die Polizei ermittelt.

      Wunsiedler Forum gegen Rechtsextremismus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Unter dem Motto "Parteilich für Demokratie" findet das "12. Wunsiedler Forum" statt. Diesmal liegt der Schwerpunkt der Vorträge und Workshops in der Fichtelgebirgshalle auf den Themen Demokratieförderung und Wertebildung an bayerischen Schulen.

      Unbekannter Mann spricht Kind in Regensburg an

        Ein siebenjähriger Grundschüler ist in Regensburg von einem Unbekannten angesprochen und aufgefordert worden mitzugehen. Die Mutter ging dazwischen. Beamte gehen deswegen derzeit vermehrt im Bereich von Schulen Streife.

        Aiwanger eröffnet MINT-Woche in Landshut
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat die MINT-Woche in Landshut eröffnet. Sie informiert Schüler über Ausbildungsberufe im Bereich Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.