BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue Frist macht Privatinsolzenvenz beinahe unmöglich

    Nicht nur Firmen, auch Privatleute können Insolvenz anmelden. Die Bundesregierung hat im Jahr 2014 die Frist, ab der eine Schuldenbefreiung ausgesprochen werden kann, verkürzt – allerdings gelingt dieser vorzeitige Schuldenschnitt nur wenigen.

    Kosten-Nutzen-Rechnung für die Griechenland-Rettung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Euro-Finanzminister sind entschlossen, auf ihrem Treffen in Luxemburg über die weiteren Details der Griechenland-Rettung zur entscheiden. Das Land hat wichtige Reformauflagen erfüllt. Von Margit Siller

    Scholz: Griechenlands Situation deutlich verbessert

      Griechenlands wirtschaftliche Aussichten haben sich laut Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) deutlich verbessert. Scholz spricht mit den anderen EU-Finanzministern in Sofia auch darüber, ob man Athen mit einem Schuldenschnitt entgegen kommt.

      Griechenland bleibt flüssig - und überschuldet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Griechenland erhält weitere 8,5 Milliarden Euro Kredite aus der Euro-Gruppe. Einen Schuldenschnitt gibt es vorerst nicht. Doch der Internationale Währungsfonds pocht weiter darauf. Unser Korrespondent Andreas Meyer-Feist über den neuen Deal.

      Erneute Diskussion um Griechenland-Hilfen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Griechenland droht ohne neue Finanzspritze die Pleite. Derzeit berät die Eurogruppe über das nächste Rettungsprogramm: es geht um Milliarden und einen Kompromiss. Im Mai hatte es keine Einigung gegeben, weil Athen einen Schuldenschnitt forderte.

      "Scheitern der Eurogruppe ist ein ganz schlechtes Signal!"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Noch können die Griechen weder mit konkreten Hilfsgeldern, noch mit einem Schuldenschnitt rechnen. Worüber die Finanzminister der Eurogruppe streiten, fasst der Grünen-Politiker und Finanzexperte Sven Giegold in der Bayern 2-radioWelt zusammen.

      "Griechenlandkrise ist unlösbar"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das hochverschuldete Griechenland benötigt laut Robert Halver, Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank, einen Schuldenschnitt und müsste aus dem Euro austreten. Beides sei politisch aber nicht umsetzbar.

      Obama fordert Schuldenschnitt für Griechenland
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auf seiner letzten Europa-Reise als US-Präsident ist Barack Obama heute zu Besuch in Athen. Dabei sprach er sich dafür aus, Griechenland einen Teil der Schulden zu erlassen. Zugleich lobte Obama das Land als "herausragenden Freund und Verbündeten".

      Klage gegen Griechenland abgewiesen

        Das Amtsgericht Ansbach hat die Klage einer Privatperson gegen die Republik Griechenland abgewiesen. Die Frau aus dem Landkreis Ansbach hatte Geld in griechische Staatsanleihen investiert und beim Schuldenschnitt Geld verloren.

        "Gehe von Schuldenschnitt für Griechenland aus"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Schuldenkrise in Griechenland hat sich zurückgemeldet. Geldgeber und Schuldner setzten sich wieder in Brüssel zusammen - das Ergebnis: Athen bekommt zehn Milliarden Euro. BR-Wirtschaftsexperte Rigobert Kaiser schätzt die Entscheidung der EU ein.