BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EU verhängt Sanktionen gegen Russland

    Mehr als fünf Jahre nach dem Hackerangriff auf den Bundestag hat die EU Sanktionen gegen zwei Russen und eine Militäreinheit verhängt. Bereits im Mai hatte Kanzlerin Merkel von einem "ungeheuerlichen" Vorgang gesprochen.

    EU und USA unter Trump: Der Atlantik ist breiter geworden

      Strafzölle, Ärger um Militärausgaben, Sanktionen wegen Nord Stream 2: Das Verhältnis zwischen der EU und den USA hat sich unter Präsident Trump dramatisch verschlechtert. Bilanz einer Beziehung, die zum Scheitern verurteilt war.

      Fall Nawalny: EU beschließt Sanktionen gegen Russland

        Die EU wird nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny sechs Personen und eine Organisation aus Russland mit Sanktionen belegen. Die Strafmaßnahmen sollen laut EU-Diplomaten in den kommenden Tagen in Kraft gesetzt werden.

        EU leitet Russland-Sanktionen wegen Fall Nawalny ein

          Die EU bringt nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny neue Russland-Sanktionen auf den Weg. Darauf haben sich die Außenminister der EU heute bei einem Treffen in Luxemburg geeinigt.

          EU-Sondergipfel: Für ein unabhängigeres Europa

            Die EU-Staaten haben sich in Brüssel auf ihren Umgang mit der Türkei und auf Sanktionen gegen Belarus geeinigt. Im Kampf gegen die Pandemie will die EU näher zusammenrücken – und setzt auf Unabhängigkeit.

            Sondergipfel: EU beschließt Sanktionen gegen Belarus
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der EU-Sondergipfel hat den Weg für Sanktionen gegen Belarus nach einer wochenlangen Blockade freigemacht. Zypern zog sein Veto zurück. Zudem droht Brüssel auch der Türkei weiter mit Sanktionen.

            EU: Zypern blockiert weiter Sanktionen gegen Belarus

              Die EU-Außenminister konnten keine Einigung über Sanktionen gegen Belarus erzielen. Zypern blockiert die Verhandlungen und fordert weitere Maßnahmen gegen die Türkei. Jetzt sind die Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel Ende der Woche am Zug..

              EU-Chefdiplomat Borrell: Lukaschenko nicht legitimer Präsident

                Die EU hat früh erklärt, die Wahl in Belarus nicht anzuerkennen. Nun sagte Außenbeauftragter Borrell zudem, Lukaschenko sei nicht der legitime Präsident und kündigte Sanktionen an. In einer Woche stimmt der Europäische Rat über mögliche Strafen ab.

                Streit mit Russland: Nord Stream 2 beenden - geht das?

                  Seit dem Fall Nawalny wird darüber diskutiert, das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 zu beenden. Doch es gibt juristische und politische Hürden - und große finanzielle Risiken für Deutschland.

                  Tagesgespräch: Nawalny vergiftet - Wie umgehen mit Russland?
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Was bedeutet der Giftanschlag auf den russischen Oppositionspolitiker Nawalny für das deutsch-russische Verhältnis? Sind Sanktionen jetzt unumgänglich?