BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Continental in Roding - Keine Kehrtwende bei Schließungsplänen

    540 Mitarbeiter sind betroffen von der geplanten Schließung des Conti-Werks in Roding. Der Aufsichtsrat hat nun ein Alternativkonzept des Betriebsrats diskutiert - eine neue Entscheidung gab es aber nicht.

    Strukturwandel in Bayern: Automobilindustrie unter Druck
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Bayern haben große Arbeitgeber Arbeitsplatzabbau und Werksschließungen angekündigt. Wie geht es nun an diesen Standorten weiter? Was bedeutet der Umbau für Menschen, die um ihren Job fürchten? Unterwegs in Sonthofen, Roding und Bamberg.

    Werksschließung: Wie gehen Rodinger Conti-Beschäftigte damit um?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    2024 schließt das Continental-Werk am Standort Roding (Lkr. Cham). Seit der Bekanntgabe und den darauffolgenden Protesten ist es inzwischen ruhiger geworden um das Thema. Die Lage bleibt dennoch unverändert.

    AfD beendet Klausur mit Angriffen auf Evangelische Kirche
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vier Tage hatte sich auch die AfD-Fraktion zur Klausur zurückgezogen. Zur Tagung in Roding waren keine Journalisten zugelassen. Sie wurden erst am letzten Tag bei einer Pressekonferenz von Co-Fraktionschef Ingo Hahn über die Ergebnisse informiert.

    Landtags-AfD beendet streng abgeschottete Winterklausur
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit Montag diskutieren Abgeordnete der AfD-Landtagsfraktion in Roding in der Oberpfalz über ihren künftigen Kurs - unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Auf dem Programm stehen Themen wie Wohnungs- und Asylpolitik. Die Klausur geht heute zu Ende.

    Millionen-Investitionen in Krankenhäuser im Landkreis Cham

      Die Kliniken an den Standorten Roding, Cham und Bad Kötzting im Landkreis Cham sollen fit für die Zukunft gemacht werden. Der Kreisrat hat heute einstimmig beschlossen, die Kliniken weiterzuentwickeln.

      Rückblick: Das Jahr 2019 in der Oberpfalz
      • Artikel mit Bildergalerie

      Zwei große Eröffnungen, ein Kaiserkind, ein falscher Eberhofer, Teil 1 des Korruptionsprozesses geht zu Ende, die Conti-Krise von Roding und ein "Cold Case" wird neu aufgerollt: Die großen Themen 2019 in der Oberpfalz. Ein Jahresrückblick.

      Neuer Conti-Standortchef: Keine Einschnitte in Regensburg

        Nach der Ankündigung von Continental, das Werk in Roding (Lkr. Cham) in den kommenden Jahren zu schließen, kann der neue Leiter des Standorts Regensburg für sein Werk derzeit Entwarnung geben: Es seien vorerst keine Einschnitte geplant.

        Continental nicht mehr Namensgeber für Fußball-Arena
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Regensburger Continental Arena wird wohl bald einen neuen Namen tragen: Der Autozulieferer Continental hat der Stadt Regensburg überraschend mitgeteilt, dass er ab 2020 nun doch nicht mehr als Namensgeber zur Verfügung steht.

        Conti-Aus in Roding: Aiwanger hält an Rundem Tisch fest
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Trotz der vom Continental-Aufsichtsrat gebilligten Pläne, das Werk in Roding im Kreis Cham bis 2024 zu schließen, will Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger weiter mit dem Konzern sprechen. Dabei soll es um Perspektiven für die Mitarbeiter gehen.