BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ein Leben für die Gleichberechtigung: Hildegard Anke wird 100

    Sie ist das soziale Gewissen der Regensburger CSU und eine Vorkämpferin für die Gleichberechtigung: Die ehemalige stellvertretende Bürgermeisterin Hildegard Anke wird morgen (26.06.) 100 Jahre alt. Noch immer fordert sie mehr Frauen in der Politik.

    Aufgefundener Toter ist vermisster Donau-Schwimmer

      Nach tagelanger Suche nach dem vermissten Donauschwimmer gibt es traurige Gewissheit: Bei dem Fund einer Leiche nahe Donaustauf im Landkreis Regensburg handelt es sich um den vermissten 25-Jährigen. Auch die Todesursache steht fest.

      Matthias Schmid - der Tiger Woods aus der Oberpfalz

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Amateur Matthias Schmid wächst bei der 32. BMW International Open über sich hinaus. Während Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer einen durchwachsenen Start hingelegt hat, kam der gebürtige Regensburger mit vier Schlägen weniger ins Klubhaus.

      Aufblasbare Kanus - Gummiente oder Alternative zum Original?

      • Artikel mit Bildergalerie

      Kanufahren gilt als beliebte Freizeitaktivität im Sommer. Mittlerweile haben Sportgeschäfte und Discounter aufblasbare Kanus im Angebot. BR-Reporter Michael und Reporterin Meike machen den Test und wagen sich mit dem aufblasbaren Kanu auf die Naab.

      Zwei Feuerwehrmänner als mutmaßliche Brandstifter in U-Haft

        Brand stiften, anstatt ihn zu löschen. Diese Mission hatten scheinbar zwei Feuerwehrleute. Sie stehen laut Polizei im dringenden Tatverdacht mehrere Brände in Niederbayern und der Oberpfalz gelegt zu haben. Die beiden sitzen mittlerweile in U-Haft.

        Kommt im Kreis Regensburg nur noch ein statt zwei Flutpolder?

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Umweltministerium schlägt vor, dass im Kreis Regensburg an der Donau nur noch ein Flutpolder gebaut werden soll. Bisher waren zwei der umstrittenen Polder geplant. Kommunal- und Landespolitiker liefern sich jetzt eine erregte Debatte.

        Passanten finden Toten am Donauufer in Donaustauf

          Am vergangenen Samstag ist in Regensburg ein Mann beim Baden in der Donau untergegangen. Jetzt haben Passanten in Donaustauf eine Leiche am Donauufer gefunden. Ob es sich um den Vermissten handelt, muss noch untersucht werden.

          Bayerische Landesausstellung über die letzten Monarchen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Hat Bayern eine besondere Faszination fürs Royale? Und warum wurde gerade hier das Königtum wenige Tage nach dem Ersten Weltkrieg gestürzt? "Götterdämmerung II" heißt die Landesausstellung in Regensburg – in der man Monarchen und Mordwaffen begegnet.

          Physiotherapeut der deutschen Elf tippt auf 2:0 gegen Ungarn

            Der Regensburger Physiotherapeut Jan Kerler betreut die Spieler der deutschen Nationalmannschaft. Die deutsche Elf spielt heute gegen Ungarn. Kerler traut ihr nicht nur einen Sieg, sondern auch den Titel zu.

            130 Jahre altes Sisi-Kleid in Landesausstellung

              Viele Exponate in der neuen Landesausstellung "Die letzten Monarchen" kommen von Bürgern - unter anderem ein Sisi-Kleid. Das Gewand der österreichischen Kaiserin ist 130 Jahre alt und sehr fragil, der Weg ins Regensburger Museum deshalb aufwendig.