BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayerische Firmen leiden unter China-Abschottung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Viele bayerische Unternehmen kämpfen mit Problemen, weil sie von ihren Fabriken und Büros in China abgeschnitten sind. Geschäftsreisen dorthin sind kaum möglich und wenn, dann nur mit vielen Auflagen. Daran wird sich nicht so schnell etwas ändern.

Durch Strafzölle: Mittelstand verliert 40 Prozent US-Umsatz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die US-Strafzölle treffen Mittelständler wie deutsche Winzer hart. Dabei war der Auslöser für die Zölle insbesondere der Streit um staatliche Beihilfen für die Flugzeugbauer Boeing und Airbus. Familienbetriebe hoffen nun auf ein Ende des Streits.

Schwäbische Unternehmer protestieren gegen Corona-Maßnahmen

    Der Unternehmerkreis "Zukunft in Not" hat am Samstagmittag in Friedberg gegen die Corona-Maßnahmen und den Schlingerkurs der Politik protestiert. Rund 70 Menschen nahmen an der Kundgebung teil und forderten von der Politik eine planbare Strategie.

    Landtag: Corona-Hilfen verbessern – aber wie?

      Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ist einerseits stolz - darauf, dass Bayern deutschlandweit Spitzenreiter beim Auszahlen der Corona-Hilfen ist. Richtig zufrieden ist er aber nicht - und auch sonst niemand.

      Wegen Lockdown: Unternehmer protestieren in Augsburg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auf dem Augsburger Rathausplatz haben mehr als 20 Mittelständler mit Plakaten gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Organisiert hat den Protest der Unternehmerkreis "Zukunft in Not". Ihm gehören eigenen Angaben zufolge mehr als 300 Unternehmen an.

      "jetzt red i": Aiwanger dringt weiter auf Öffnungen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger drängte bei "jetzt red i" im BR Fernsehen erneut auf Öffnungen ab Mitte Februar. Bayern habe bereits jetzt eine Inzidenz um 100, manche Landkreise lägen sogar unter 50, so dass dies möglich sein müsse.

      Homeoffice: Zwischen gelebtem Modell und weitem Weg
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Politik befürwortet in Corona-Zeiten das Arbeiten im Homeoffice. Aber für Arbeitgeber, in denen Unterlagen aus Papier noch eine große Rolle spielen, ist der Weg ins Digitale ein langer. Mittelständische Unternehmen haben es leichter.

      Studie: Deutschland für Unternehmen weniger attraktiv
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im internationalen Standortvergleich hat Deutschland für Familienunternehmen weiter an Attraktivität verloren. Das zeigt eine Studie des Mannheimer Forschungsinstituts ZEW. Beauftragt hat die Wissenschaftler die Stiftung Familienunternehmen.

      Corona-Pandemie: Offene Fragen bei der Überbrückungshilfe
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wegen der Corona-Pandemie haben hunderttausende Unternehmen Umsatzeinbrüche erlitten. Die Bundesregierung versprach schnelle Abhilfe und führte Überbrückungshilfen ein. Doch hier gerät alles ins Stocken, auch weil die EU Veto einlegt.

      Aiwanger rechnet mit Erholung im Mittelstand
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Mittelstand in Bayern wird sich am schnellsten von der Coronakrise erholen. Das sagte Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger heute bei der Vorstellung des Mittelstandsberichts 2020.