BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Regierung hält Fahrverbot am Würzburger Mainkai für rechtswidrig

    Nach einer rechtlichen Prüfung kommt die Regierung von Unterfranken zu dem Schluss, dass das Sonntagsfahrverbot am Oberen Mainkai in Würzburg rechtswidrig ist. Im Stadtrat wird erneut über das Thema diskutiert.

    Sperrung des Würzburger Mainkais - Räumung verläuft friedlich

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zu laut, zu große Gruppen, zu viel Müll – feiernde Jugendliche haben zuletzt in Würzburg für Ärger bei Anwohnern und der Stadt gesorgt. Die Konsequenz: eine nächtliche Sperrung des Mainkais. Das erste Wochenende verlief laut Polizei friedlich.

    Sperrung am Würzburger Mainkai laut Polizei friedlich verlaufen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zu laut, in zu großen Gruppen, ohne Abstand – feiernde Jugendliche haben zuletzt in Würzburg für Ärger bei Anwohnern und der Stadt gesorgt. Die Konsequenz: eine nächtliche Sperrung des Mainkais. Die erste Nacht verlief laut Polizei friedlich.

    Würzburger Jugendorganisationen gegen nächtliches Alkoholverbot

      Die Jugendorganisationen mehrerer Parteien aus Würzburg kritisieren ein eventuelles nächtliches Alkoholverbot am Main. Wegen wiederholter Ruhestörungen und Müllbergen am Mainufer hatten Stadt und Polizei angekündigt darüber beraten zu wollen.

      Wieder Probleme mit feiernden Jugendlichen am Main

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Trotz wechselhaften Wetters am Wochenende sind wieder hunderte Jugendliche ans Würzburger Mainufer gezogen. Der Mainkai musste zeitweise sogar gesperrt werden. Die Stadt denkt deshalb über ein nächtliches Alkoholverbot nach.

      Würzburger Stadtrat stimmt für Sonntagsfahrverbot am Mainkai

        In Würzburg soll es am Oberen Mainkai ein Fahrverbot an Sonntagen geben. Die Mehrheit des Stadtrats stimmte für diese Regelung. Das Verbot ist noch nicht in Kraft getreten. Es soll vorerst bis Oktober gelten.

        Erster Pop-Up-Gehweg Deutschlands: Aktion am Mainkai in Würzburg

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Am Mainkai in Würzburg haben Fußgänger nicht genügend Platz. Zum Teil müssen sie sogar auf die Straße ausweichen. Diese Problematik kritisiert der Verkehrsclub Deutschland und hat deshalb am Sonntag den "ersten Pop-Up-Gehweg Deutschlands" aufgebaut.

        Oberer Mainkai in Würzburg wird probeweise für Verkehr gesperrt

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Obere Mainkai zwischen der Alten Mainbrücke und der Wirsbergstraße in Würzburg soll sonntags für den Autoverkehr geschlossen werden. Diese Idee hat der Planungs-, Umwelt- und Mobilitätsausschuss am Mittwochabend auf den Weg gebracht.

        Streit unter Jugendlichen - Versuchte Gefangenenbefreiung

          Am späten Samstagabend gerieten feiernde Heranwachsende in Schweinfurt in Streit. Beim Versuch die Auseinandersetzung zu beenden, wurden Polizeibeamte von anfangs Unbeteiligten angegriffen. Mehrere Polizisten wurden dabei leicht verletzt.

          Unterschriften für Bürgerbegehren zum Mainkai-Parkplatz

            Die Stadt Marktheidenfeld will den Mainkai-Parkplatzes für die Allgemeinheit sperren. Eine Bürgerinitiative sammelt gegen den Beschluss Unterschriften. Für ein Bürgerbegehren sind 810 Unterschriften nötig – rund 1.700 sind eingegangen.