BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Urlaubsflieger von Eurowings durfte nicht auf Sardinien landen

    Die Fluggesellschaft Eurowings hat die Saison-Premiere auf der Mittelmeer-Insel Sardinien verpatzt. Am Samstag musste ein Airbus zum Startflughafen Düsseldorf zurückfliegen, denn die Insel ist für internationale Flüge noch bis zum 24. Juni gesperrt.

    Coronavirus: Wie lassen sich Ansteckungen im Flugzeug vermeiden?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bundesaußenminister Heiko Maas hat in Aussicht gestellt, dass die geltenden Reisewarnungen ab dem 15. Juni aufgehoben werden. Ab dem Zeitpunkt wird wieder mehr geflogen. Was planen Airlines, um das Ansteckungsrisiko beim Fliegen gering zu halten?

    Am Boden: Wie sich die Luftfahrt für bessere Zeiten rüstet

      Knapp zwei Monate lang herrschte am Airport München wie an den meisten europäischen Flughäfen ungewohnte Ruhe. Jetzt soll es wieder losgehen. Doch die hochfliegenden Fluggastzahl-Prognosen der Vor-Corona-Zeit dürften der Vergangenheit angehören.

      Corona-Pandemie lässt CO2-Ausstoß vorübergehend sinken

        Weniger Luftverkehr, geschrumpfte Industrie-Produktion, geringerer Energieverbrauch: Laut einer aktuellen Studie ist der weltweite CO2-Ausstoß aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend deutlich gesunken. Gegen den Klimawandel hilft das nur wenig.

        Gewerkschaften: Staatshilfen für Luftverkehr müssen Jobs sichern

          Die milliardenschweren Corona-Staatshilfen für die deutsche Luftverkehrsbranche müssen nach Auffassung der Gewerkschaften an den Erhalt der Arbeitsplätze gekoppelt sein.

          Flughäfen in Not - so wenig Passagiere wie nie

            Der Flughafenverband ADV schlägt Alarm: Die Corona-Krise lässt die Passagierzahlen abstürzen. Für den Monat April erwartet man den größten Einbruch seit Beginn der zivilen Luftfahrt. Nun fordert der Verband staatliche Unterstützung.

            Mieterschutz, Adoption und Bafög: Das ändert sich zum 1. April

              Zum 1. April ändert sich einiges für Verbraucher, Mieter und Arbeitnehmer. Lieferengpässe bei Medikamenten sollen bekämpft werden, die Mietbremse wird verschärft - es treten aber auch Neuerungen ein, die mit der Coronakrise zusammenhängen.

              Corona-Krise bedroht Existenz der Airline Alitalia
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              In Italien haben die Maßnahmen gegen das Coronavirus weite Teile des öffentlichen Lebens lahmgelegt, darunter den Tourismus. Für die seit Jahren angeschlagene Fluggesellschaft Alitalia geht es nun an die Existenz.

              Corona-Virus : Welchen Schaden nimmt die Wirtschaft?

                Seit einer Woche hält das Corona-Virus die Welt in Atem. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Neben den gesundheitlichen Risiken wächst auch die Furcht vor wirtschaftlichen Folgen.

                Verkehrsstatistik: Weniger Passagiere auf Inlandsflügen

                  Die Zahl der Passagiere auf den Flugstrecken innerhalb Deutschlands geht zurück. Die Gründe dafür sind vielfältig. Doch an wachsendem Umweltbewusstsein und "Flugscham" soll es nicht liegen, versichert der Branchenverband.