BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neubau des Klinikums Großhadern: Das sind die Siegerentwürfe
  • Artikel mit Bildergalerie

Der Planungswettbewerb für den Neubau des Uni-Klinikums in München-Großhadern ist entschieden: Jetzt stehen drei Siegerentwürfe fest. Der Freistaat wird mehrere Milliarden Euro in das größte staatliche Bauprojekt Bayerns investieren.

Münchner Kindermedizin-Professor fordert Grundschulöffnung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Forderung, die Grundschulen möglichst bald wieder zu öffnen, bekommt Unterstützung aus Medizinerkreisen. Der Infektiologe Prof. Johannes Hübner vom Haunerschen Kinderspital am Klinikum der Universität München hält die Öffnung für unbedenklich.

Reisekosten: Münchner Universität verschwendet Steuergelder

    2.000 Euro für vier Abendessen in Venedig, hohe Taxikosten für Heimfahrten: Das bayerische Wissenschaftsministerium hat jetzt dem BR bestätigt, dass an der Ludwig-Maximilians-Universität Steuergelder verschwendet wurden. Die Uni hat bereits reagiert.

    Augsburger Studie: Pflegepersonal durch Corona stark belastet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    PflegerInnen auf Corona-Stationen fühlen sich deutlich stärker belastet als andere Beschäftigte in Krankenhäusern. Das sagt die deutschlandweit erste Studie zu diesem Thema, die durch die Uniklinik Augsburg mit der LMU München durchgeführt wurde.

    #Faktenfuchs: Water Challenge - neuer Name, alte Risiken

      In Sozialen Netzwerken kursiert aktuell die sogenannte "Water Challenge". Man solle 20 Tage lang nichts anderes zu sich nehmen als Wasser. Diese Form der Diät ist in der Wissenschaft seit Jahrzehnten als "Null-Diät" bekannt - Experten warnen vor ihr.

      WhatsApp-Sprachnachricht verbreitet Fakes zu Corona-Impfstoffen

        In einer Sprachnachricht verbreitet eine Frau Falschmeldungen über mögliche Corona-Impfstoffe - und nennt die Münchner LMU als Quelle. Die Universität spricht von "Fake-News", die zuständige Behörde von falschen Behauptungen. Ein #Faktenfuchs.

        Wenn die Mediziner klingeln: München und seine Corona-Studie

          Wie sehen Ansteckungswege bei Corona genau aus? Wie viele Menschen haben sich schon infiziert und Antikörper gebildet? Das Münchner Tropeninstitut will mit einer Studie Antworten finden und macht dafür seit einigen Wochen Hausbesuche. Ein Einblick.

          Nach dem Virus: Hier liegen die Chancen der deutschen Wirtschaft
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Regierung rechnet in ihrer Frühjahrsprognose damit, dass die Wirtschaft um 6,3 Prozent schrumpft. Es ist die schwerste Rezession in der Geschichte des Landes. Doch im Bereich Digitalisierung und Automatisierung nutzen Firmen längst neue Chancen.

          LMU vermeldet positives Echo auf Corona-Antikörper-Studie
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Eine von der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität gestartete Studie mit einem Antikörpertest gegen das Coronavirus kommt bei der Bevölkerung gut an. Der Bluttest soll unter anderem die Dunkelziffer bei den Infektionen offen legen.

          76. Todestag der Geschwister Scholl

            Am 18. Februar 1943 verteilen Hans und Sophie Scholl Flugblätter gegen das NS-Regime an der Münchner Universität. Die Mitglieder der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" werden verhaftet und heute vor 76 Jahren hingerichtet.