BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

B5 Wirtschaft: Viele neue Jobs in der Eurozone
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Umtausch liegt im Ermessen der Händler +++ Laut DIHK ist für 56 Prozent der Unternehmen der Fachkräftemangel das größte Geschäftsrisiko +++ Russland will von negativen Effekten durch EU-Sanktionen nichts wissen +++ Moderation: Christian Sachsinger

B5 Bayern: Söder legt den letzten Nachtragshaushalt vor
  • Artikel mit Audio-Inhalten

weitere Themen: Bahn entschuldigt sich für Pannen-Schnellstrecke und verspricht Kulanz +++ ICE-Halt Coburg abgehängt +++ Steuererklärung künftig ohne Belege. Moderation: Susanne Kredo

Bahn entschuldigt sich für Pannen auf neuer ICE-Strecke

    Die Bahn entschuldigt sich bei allen Kunden für die Pannen auf der neuen Strecke München-Berlin. Ab 60 Minuten Verspätung zahlt sie den vollen Fahrpreis zurück plus 50 Euro in Form eines Gutscheins. Von Christian Schiele und Wolfram Weltzer

    Schlagzeilen BR24/9

      Länder wollen kriminelle Asylbewerber konsequenter abschieben +++ Bezirksregierung rügt Postenvergabe in Regensburg +++May hält Einigung beim Brexit für nahe +++Studie belegt massives Insektensterben +++Verbraucherschützer bitten Lufthansa um Kulanz

      Maas bittet Lufthansa um Kulanz bei Air-Berlin-Tickets

        Der Verbraucherzentrale hat die Lufthansa aufgefordert, den Kunden der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin bereits gebuchte Tickets zu erstatten. Auch Bundesjustizminister Heiko Maas hat die Lufthansa um Kulanz gebeten.

        Post verspricht Kulanz in der Übergangszeit

          Das Verschicken von Briefen wird ab Freitag teurer. Das Porto für den Standardbrief steigt im neuen Jahr von 62 auf dann 70 Cent. Aber die Post verspricht, in den ersten Tagen nicht allzu streng zu sein. Von Ralf Schmidberger