BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Aichach: Ex-Gesundheitsamts-Leiter Pürner klagt gegen Versetzung

    Mit Kritik an der Corona-Politik hat er für Schlagzeilen gesorgt: der frühere Leiter des Gesundheitsamts im Kreis Aichach-Friedberg. Vor einigen Monaten wurde er ans Landesamt für Gesundheit versetzt. Dagegen zieht Pürner jetzt vor Gericht.

    Krankenpflege: Raus aus der Klage- und Jammerkultur!

      Eine Pflege in Würde: Das ist Fritz Sterr wichtig. Für die Patienten und für die Pflegenden. Um bestmöglich ihren Job zu machen, müssen Pflegende auch auf sich selber schauen, findet der Intensivpfleger aus Landshut. Und: Sie müssen lauter werden.

      Zwieseler Stadtrat versetzt Bürgermeister in Ruhestand
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Zwiesel im Kreis Regen hat der Stadtrat Bürgermeister Franz Xaver Steininger in den Ruhestand versetzt. Er wurde laut einer Mitteilung für "dienstunfähig" erklärt. Einen Monat hat er Zeit dagegen zu klagen. Zuvor hatte es mehrere Vorfälle gegeben.

      Keine Lockerungen im Landkreis Augsburg - Landrat erwägt Klage

        Die Regierung von Schwaben hat einen Antrag des Landkreises Augsburg auf Lockerungen der Corona-Regelungen abgelehnt. Landrat Martin Sailer hält die Maßnahmen für unverhältnismäßig – und erwägt nun eine Klage.

        Geduld des Handels ist am Ende: Klagewelle gegen Lockdown rollt

          Handelsketten, Shopping-Center-Betreiber und Modehersteller sind durch den Lockdown unter großen Druck geraten. Viele Einzelhändler sind mit der Geduld nun am Ende und wollen Öffnungen auch vor Gericht durchsetzen.

          Wehrbericht: Mängel und Lob für Corona-Hilfe

            Die Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) hat ihren ersten Wehrbericht vorgestellt. Die Mängel-Auflistung enthält viele Klagen aus der Truppe: zu wenig Personal, fehlendes Gerät, zu viel Bürokratie. Viel Lob kommt für die Corona-Amtshilfe der Bundeswehr.

            Münchner Gericht weist Klagen auf Pflegebonus ab
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Corona-Pflegebonus in Bayern ist zu einem Fall für die Justiz geworden. Hunderte Antragsteller, die leer ausgingen, zogen vor Gericht. Das Verwaltungsgericht München hat nun aber vier Klagen auf Auszahlung des Corona-Pflegebonus abgewiesen.

            Fall Maurer: Freispruch für österreichische Grünen-Politikerin

              Der Fall hatte 2018 hohe Wellen geschlagen: Die österreichische Grünen-Politikerin Sigrid Maurer war wegen übler Nachrede verurteilt worden - geklagt hatte ein Mann, der sie mit Hass-Postings belästigt haben soll. Nun ist der Rechtsstreit beendet.

              Bayerischer Pflegebonus vor Gericht

                Das Verwaltungsgericht München verhandelt mehrere Klagen im Zusammenhang mit dem Corona-Bonus für Pflegekräfte. Geklagt haben unter anderem Pfleger in ambulanten Einrichtungen oder eine Haushälterin in einem Altenheim, die jeweils leer ausgingen.

                Pflegebonus nicht erhalten: Jetzt müssen Gerichte entscheiden
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Wem steht alles ein Corona-Bonus zu? Mit dieser Frage beschäftigen sich in dieser Woche gleich mehrere Gerichte. Bei dem Bonus in Höhe von teilweise 1.500 Euro und mehr sind 50.000 Antragssteller leer ausgegangen. Einige von ihnen klagen deshalb.