BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Flugzeugabschuss: Iran gibt Flugschreiber an die Ukraine

    Zehn Tage nach dem Abschuss eines Passagierflugzeugs in der Nähe von Teheran hat der Iran angekündigt, die Flugschreiber an die Ukraine zu übergeben. Die Daten seien im Iran ohnehin nicht auszuwerten.

    Iranischer Angriff im Irak: Doch elf verletzte US-Soldaten
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Entgegen ersten Angaben sind bei dem iranischen Raketenangriff der vergangenen Woche auf Stützpunkte im Irak doch mehrere US-Soldaten verletzt worden. Acht der Verletzten wurden ins rheinland-pfälzische Landstuhl gebracht.

    Appell von Irans Präsident: "Das Volk ist unser Meister"

      Eine Ansprache des Präsidenten live im Fernsehen - das ist außergewöhnlich im Iran. Und was Hassan Ruhani zu sagen hatte, noch viel mehr: Er forderte einen radikalen Politikwandel im Land

      Erneut Raketenangriff auf Militärlager im Irak

        Ein Militärlager in der Nähe von Bagdad wurde mit mehreren Raketen angegriffen. Auf dem Stützpunkt halten sich auch US-Truppen auf. Es habe aber keine Opfer gegeben, wie das irakische Militär mitteilte.

        Wie weiter in der Irankrise? EU will Atomdeal retten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Atomabkommen soll den Iran am Bau von Nuklearwaffen hindern. Doch die USA sind schon ausgestiegen und der Iran ignoriert inzwischen auch viele Vereinbarungen. Jetzt versucht ein Schiedsverfahren unter EU-Aufsicht, das Abkommen zu retten.

        Haben Neu-Christen bessere Chancen auf Asyl?

          Als das BR-Fernsehen den iranischen Flüchtling Josef vor zweieinhalb Jahren in Bayreuth besucht, lebt er noch in einer Flüchtlingsunterkunft und träumt von einem Theologie-Studium. Was ist aus Josef geworden?

          Iran: Verdächtige wegen Flugzeug-Abschuss festgenommen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die iranische Justiz hat nach dem Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeugs Tatverdächtige festgenommen. Es seien "einige" Personen wegen ihrer Rolle bei dem Vorfall verhaftet worden, sagte Justiz-Sprecher Gholamhossein Esmaili.

          Deutschlands Schiiten: Trauer um den Terror-General

            Anfang Januar ließ die US-Regierung den iranischen Top-General Qasem Soleimani töten. Seitdem wird er auch in deutschen Moscheen als Märtyrer verehrt. Darin zeigt sich der Einfluss des Iran - und Bundesregierung und EU helfen mit Fördergeldern.

            Proteste im Iran: Als wäre der Knoten geplatzt
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Sie wissen, dass sie alles riskieren - und trotzdem protestieren die Menschen im Iran. Noch sind es wenige, die alles wagen. Doch Arbeiter- und Mittelschicht bilden eine für das Regime gefährliche Einheit. Eine Analyse.

            Pentagon-Chef: Keine konkreten Belege für Anschlagspläne
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Laut US-Präsident Trump waren konkrete Anschlagspläne auf amerikanische Botschaften der Grund für die Tötung des iranischen Generals Soleimani. Pentagon-Chef Esper relativierte diese Aussage nun.