BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Roboterbauer Kuka: Erst Handelsstreit und jetzt Corona

    Die Augsburger Firma Kuka wagt angesichts der Corona-Krise keinen Ausblick auf das Geschäft im laufenden Jahr. Die Auswirkungen der Pandemie könnten zum aktuellen Zeitpunkt nicht abgeschätzt werden, auch wenn sich die Situation in China normalisiere.

    Börse: DAX auf Rekordniveau
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Konjunktursorgen stehen für die Investoren am deutschen Aktienmarkt offenbar nicht im Vordergrund. Die Kurse steigen - am meisten die der Telekom wegen der Hoffnung, dass die Fusion mit Sprint klappt.

    Industrieproduktion so schwach wie in der Finanzkrise
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Handelskonflikte und eine schwächelnde Weltwirtschaft machen der deutschen Industrie zu schaffen. Sie hat im Dezember um 6,8 Prozent weniger produziert als im Vorjahr. Das hatte es zuletzt 2009 gegeben. Und das Coronavirus sorgt zudem für Unruhe.

    Börse: China halbiert US-Zölle
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es ist ein Zeichen der Entspannung im US-Handelsstreit mit China. Peking hat angekündigt, die Zölle auf US-Importe im Wert von 75 Milliarden Dollar zu senken. Die Asienbörsen zeigen sich freundlich nach guten Vorgaben der Wall Street in New York.

    Frankreich und USA wenden Handelsstreit ab

      Im Streit um die Besteuerung von Digitalkonzernen haben sich Paris und Washington geeinigt: Die französische Ditigalsteuer wird verschoben, dafür haben die USA zugesichert, keine Vergeltungszölle auf Produkte wie Wein und Käse zu verhängen.

      Börse: DAX nimmt Anlauf für neues Allzeithoch
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Aktuell geht es gut ein halbes Prozent nach oben. Auf Werte über 13.500 Punkten. Damit fehlen knapp 100 Zähler bis zu einem neuen Rekord. Die RWE-Aktie ist dabei kaum zu bremsen.

      Börse: Trump droht offenbar mit Zöllen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Konflikt mit China macht US-Präsident Trump auf Entspannung, nachdem er gestern im Handelsstreit zumindest ein Teilabkommen unterschrieben hat. Im Zollstreit mit der EU droht er immer wieder mit Strafzöllen.

      USA und China unterzeichnen Teilabkommen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vorbei ist es nicht, doch im Handelsstreit setzen die USA und China ein deutliches Zeichen der Entspannung. In Washington unterzeichneten beide Seiten ein Teilabkommen. Neue Strafzölle soll es damit vorerst nicht geben.

      USA und China: Waffenstillstand statt Fortschritt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Washington unterzeichnen die USA und China heute ein Teilabkommen, mit dem der seit zwei Jahren herrschende Handelsstreit zwischen den beiden Ländern entschärft werden soll. Doch das Abkommen lässt viele Fragen offen.

      USA und China vor Teileinigung im Handelsstreit

        Die USA und China wollen am Mittwoch einen Teil-Deal in Sachen Handelsstreitigkeiten beschließen und damit weitere Zollerhöhungen vermeiden. Das wäre ein großer Fortschritt. Allerdings könnte sich US-Präsident Trump nun die Europäer wieder vornehmen.