BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

100. Geburtstag von Sophie Scholl - Vorbild und Mythos

  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor hundert Jahren, am 9. Mai 1921, wurde Sophie Scholl geboren. Sie und ihr Bruder Hans Scholl gelten als wichtigste Persönlichkeiten im Widerstand gegen das NS-Regime. Wer war Sophie Scholl und warum ist sie für viele noch immer ein großes Vorbild?

#BR24Zeitreise: 100. Geburtstag von Sophie Scholl

  • Artikel mit Video-Inhalten

Heute wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Am 22.02.1943 wurde die Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus hingerichtet. Ihr Vater Robert Scholl schildert seine letzte Begegnung mit ihr.

Sophie Scholl – Widerstand getragen von christlichem Glauben

    Sie ist eine Ikone des Widerstands gegen die Diktatur des Nationalsozialismus. Sophie Scholl wurde wegen ihres Einsatzes hingerichtet. Getragen wurde ihr Handeln von einem tiefen christlichen Glauben. Eine Erinnerung.

    Kurz vor 100. Geburtstag: Wanderausstellung über Sophie Scholl

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Weiße Rose Stiftung in München hat eine Wanderausstellung über Sophie Scholl und ihren Widerstand gegen die Nationalsozialisten konzipiert. Start ist in München. Die Schau soll auch für die Gefahren der Gegenwart sensibilisieren.

    Dina Nayeri und ihr Vertrauen in den Mut ihrer Helfer

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Fluchterfahrungen lassen sich nicht abstreifen, weiß die aus Iran geflohene Autorin Dina Nayeri. Für ihr Buch "Der undankbare Flüchtling“ bekommt sie den Geschwister Scholl Preis. Die Geschwister hätten ihr Mut gemacht, sagt sie in ihrer Dankesrede.

    Wer war Sophie Scholl und wofür hat sie gekämpft?

    • Artikel mit Bildergalerie

    Eine "Querdenkerin" hat sich am Samstag mit Sophie Scholl verglichen, da sie "seit Monaten aktiv im Widerstand" sei. Mit dieser Aussage hat die Frau einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Wofür haben Sophie Scholl und die "Weiße Rose" gekämpft?

    Dina Nayeri erhält den Geschwister Scholl Preis 2020

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Heimat zu verlassen, ist nicht leicht, genauso das Ankommen im Land des Exils. Dort erwarten viele Dankbarkeit oder Unterwürfigkeit. Die Exil-Iranerin Dina Nayeri hinterfragt in ihrem Sachbuch solche Ansprüche. Nun wird sie dafür ausgezeichnet.

    76. Todestag der Geschwister Scholl

      Am 18. Februar 1943 verteilen Hans und Sophie Scholl Flugblätter gegen das NS-Regime an der Münchner Universität. Die Mitglieder der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" werden verhaftet und heute vor 76 Jahren hingerichtet.

      Streit um Klassenfoto: Eltern ziehen vor Gericht

        Die Eltern eines 13-Jährigen hatten verlangt, dass ein Klassenfoto nicht veröffentlicht wird. Trotz einer entsprechenden Erklärung zum Datenschutz landete das Foto in einem Jahresbericht. Die Eltern klagen jetzt vor dem Verwaltungsgericht Augsburg.

        B5 Bayern: Söder eröffnet Landesgartenschau

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Würzburg hofft auf eine Million Besucher bis zum 7. Oktober +++ TU München feiert ihr 150. Gründungsjubiläum +++ Bundestagspräisdent Schäuble gedenkt in der LMU der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" +++ Moderation: Stefan Götz