BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Landtagswahl in Wien: SPÖ vorne - Debakel für FPÖ
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei der Landtagswahl in Wien sind die Sozialdemokraten auf der Siegerspur. Die rechte FPÖ verliert laut Hochrechnung zwei Drittel ihrer Wähler. Der ehemalige FPÖ-Chef Strache trat mit einer eigenen Liste an - und erlitt eine deutliche Schlappe.

Wien wählt: Strache konkurriert mit der FPÖ
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Österreich sind heute die Bürger in Wien aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, der mit seiner ehemaligen Partei völlig zerstritten ist, tritt mit einer eigenen Liste an.

"Ibiza"-U-Ausschuss: War Österreichs Regierung käuflich?

    Vor einem Jahr erschütterte die Ibiza-Affäre Österreich und führte zum Bruch der Koalition aus ÖVP und FPÖ. Jetzt soll ein Untersuchungsausschuss klären, ob die Regierung käuflich war.

    Ibiza-Affäre: Foto-Fahndung nach angeblicher Oligarchennichte

      Ein Jahr nach der Ibiza-Affäre um Ex-FPÖ-Chef Strache hat die Polizei zwar umfangreiches Videomaterial sichergestellt. Noch immer ist aber unklar, wer der Lockvogel war. Das österreichische Bundeskriminalamt hat nun Fahndungsfotos veröffentlicht.

      Ein Jahr nach der Ibiza-Affäre in Österreich
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor einem Jahr wurde das Ibiza-Video veröffentlicht. Es brachte die Koalition aus ÖVP und FPÖ zum Platzen, der Hauptbetroffene, Vizekanzler Heinz-Christian Strache von der FPÖ verschwand in der politischen Versenkung – ist nun aber wieder da.

      FPÖ wirft Ex-Chef Strache raus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die österreichische FPÖ hat ihren Ex-Parteichef Heinz-Christian Strache aus der Partei geworfen - die Konsequenz aus Ibiza-Video und Spesenaffäre. "Für uns ist das eine Befreiung, weil damit Ibiza für uns Geschichte ist", so FPÖ-Chef Norbert Hofer.

      ÖVP verhandelt mit Grünen über Regierung in Österreich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Österreich könnte bald von einem schwarz-grünen Bündnis regiert werden. Seine konservative ÖVP werde mit den Grünen Koalitionsverhandlungen aufnehmen, teilte Parteichef Kurz mit. Auf Bundesebene wäre eine solche Regierung eine Premiere.

      Rundschau Nacht - live im Netz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Wegen Untreue ermittelt die Staatsanwaltschaft in Wien gegen den früheren FPÖ-Chef Strache.

      Kommentar: Christian Nitsche zum Rücktritt Straches

        Der Rücktritt von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache war die einzig denkbare Konsequenz in einem demokratisch verfassten Staat. Denn Straches Äußerungen auf Ibiza waren ein Anschlag auf demokratische Werte. Ein Kommentar von Christian Nitsche.

        Schlagzeilen BR24/9

          Seehofer verhandelt mit Kurz über Flüchtlingspolitik +++ Oppermann sieht Merkel und Seehofer "massiv beschädigt" +++ Neue Nowitschok-Vergiftung gibt Rätsel auf +++ Regen gefährdet Rettung in Thailand +++ Gravierende Mängel auf Flusskreuzfahrtschiffen