BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wirecard: Mutmaßliche Fluchthelfer festgenommen

    Die österreichische Polizei hat im Zusammenhang mit der Flucht von Ex-Wirecard-Manager Jan Marsalek zwei Männer festgenommen. Sie sollen ihm geholfen haben, außer Landes zu kommen.

    Landtagswahl in Wien: SPÖ vorne - Debakel für FPÖ
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei der Landtagswahl in Wien sind die Sozialdemokraten auf der Siegerspur. Die rechte FPÖ verliert laut Hochrechnung zwei Drittel ihrer Wähler. Der ehemalige FPÖ-Chef Strache trat mit einer eigenen Liste an - und erlitt eine deutliche Schlappe.

    Wien wählt: Strache konkurriert mit der FPÖ
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Österreich sind heute die Bürger in Wien aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, der mit seiner ehemaligen Partei völlig zerstritten ist, tritt mit einer eigenen Liste an.

    "Ibiza"-U-Ausschuss: War Österreichs Regierung käuflich?

      Vor einem Jahr erschütterte die Ibiza-Affäre Österreich und führte zum Bruch der Koalition aus ÖVP und FPÖ. Jetzt soll ein Untersuchungsausschuss klären, ob die Regierung käuflich war.

      Ibiza-Affäre: Foto-Fahndung nach angeblicher Oligarchennichte

        Ein Jahr nach der Ibiza-Affäre um Ex-FPÖ-Chef Strache hat die Polizei zwar umfangreiches Videomaterial sichergestellt. Noch immer ist aber unklar, wer der Lockvogel war. Das österreichische Bundeskriminalamt hat nun Fahndungsfotos veröffentlicht.

        Ein Jahr nach der Ibiza-Affäre in Österreich
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vor einem Jahr wurde das Ibiza-Video veröffentlicht. Es brachte die Koalition aus ÖVP und FPÖ zum Platzen, der Hauptbetroffene, Vizekanzler Heinz-Christian Strache von der FPÖ verschwand in der politischen Versenkung – ist nun aber wieder da.

        Rundschau Nacht - live im Netz
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Wegen Untreue ermittelt die Staatsanwaltschaft in Wien gegen den früheren FPÖ-Chef Strache.

        Kommentar: Christian Nitsche zum Rücktritt Straches

          Der Rücktritt von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache war die einzig denkbare Konsequenz in einem demokratisch verfassten Staat. Denn Straches Äußerungen auf Ibiza waren ein Anschlag auf demokratische Werte. Ein Kommentar von Christian Nitsche.

          Schlagzeilen BR24/9

            Seehofer verhandelt mit Kurz über Flüchtlingspolitik +++ Oppermann sieht Merkel und Seehofer "massiv beschädigt" +++ Neue Nowitschok-Vergiftung gibt Rätsel auf +++ Regen gefährdet Rettung in Thailand +++ Gravierende Mängel auf Flusskreuzfahrtschiffen

            Vize-Kanzler Strache: Keine Asyl-Lösung zulasten Österreichs
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Nach dem Asylkompromiss von CDU und CSU sucht Innenminister Seehofer die Unterstützung Österreichs. Bei einem Treffen mit Kanzler Kurz will er heute sondieren, ob eine Vereinbarung zur Zurückweisung bestimmter Flüchtlinge möglich ist.