BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bambergs neues Stadtviertel: Stabile Energiepreise garantiert

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für 18 Millionen Euro ist in Bamberg ein besonders nachhaltiges Stadtviertel in Planung. Jetzt entsteht das Wärmenetz, das 70 Prozent der Energie regenerativ und vor Ort erzeugen soll. Nächstes Jahr sollen die ersten Häuser stehen.

Geplanter Solarpark in Grettstadt könnte Ortolan gefährden

  • Artikel mit Video-Inhalten

Im unterfränkischen Grettstadt stehen sich Klimawandel und Artenschutz gegenüber. Ein geplanter Solarpark könnte die vom Aussterben bedrohten Ortolane gefährden. Der Landesbund für Vogelschutz sucht nach einem Kompromiss.

Energiewende: Intelligentes Speichersystem aus Erlangen

    Damit die Energiewende gelingt, muss der Strom aus erneuerbaren Energien gespeichert werden. Denn nicht immer scheint die Sonne oder weht der Wind. Am Fraunhofer Institut in Erlangen verbinden Forscher verschiedene Speicher auf innovative Weise.

    Windkraft: Unterfranken will hoch hinaus

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Windenergie spielt derzeit mit mehr als 50 Prozent Anteil die tragende Rolle beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Eine unterfränkische Gemeinde will den Weg mitgehen. Die 10H-Regelung sorgt allerdings noch für Gegenwind.

    Klimaneutral bis 2050 - Wichtiger Baustein: Gebäude

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die EU will bis 2050 klimaneutral werden, Deutschland bereits bis 2045. Dazu muss der CO2-Ausstoß massiv verringert werden. Wie das erreicht werden kann, darüber soll im Rat für Nachhaltige Entwicklung gesprochen werden. Ein Schwerpunkt: Gebäude.

    BR24Live: Strom, Gas, Sprit - Für den Klimaschutz mehr bezahlen?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein vergleichsweise hoher Preis für Strom und Benzin führt zu Debatten: Wie viel darf eine Kilowattstunde oder ein Liter Treibstoff kosten? Helfen hohe Abgaben dem Klimaschutz? Ab 12.05 Uhr können Sie im Tagesgespräch diskutieren: 0800 / 94 95 95 5.

    Das ist bei einem anstehenden Heizungstausch zu beachten

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Steigende CO2-Kosten, üppige Förderung und auch die Jahreszeit sind optimal, um über eine neue Heizung nachzudenken. Vor allem, wenn sie schon etwas älter ist. Wichtig ist, sich rechtzeitig Gedanken zu machen und einen Energieberater einzubeziehen.

    Windräder in Sinzing: Aiwanger befürwortet Projekt

    • Artikel mit Bildergalerie

    Im Sinzinger Gemeindegebiet könnten künftig zwei 250 Meter hohe Windräder stehen. Wirtschaftsminister Aiwanger sprach sich bei seinem Besuch für den Bau der Windräder aus. Auch Kritiker waren vor Ort. Für sie sei der geplante Standort zu windarm.

    Deutsch-norwegische Stromleitung "Nordlink" liefert Ökostrom

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    An der deutschen Nordseeküste wird ein Stromkabel eingeweiht, das ein wichtiger Meilenstein für die Energiewende ist. Die über 600 Kilometer lange Öko-Stromautobahn verbindet das deutsche mit dem norwegischen Stromnetz.

    Viele Betriebe leiden unter Rohstoffmangel und hohen Preisen

      Die hohen Energie- und Rohstoffpreise sind für viele Betriebe in Niederbayern das größte Konjunktur-Risiko, so eine IHK-Umfrage. Nicht nur bei Bauholz und Baustahl haben die Preise angezogen. Das bedroht die Existenz gerade von kleineren Unternehmen.