BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wunsiedel will größter Produzent von "grünem" Wasserstoff werden

    Der Landkreis Wunsiedel will Deutschlands Nummer eins werden, wenn es darum geht, Wasserstoff mithilfe regenerativer Energien zu produzieren. Der Freistaat fördert dazu ein Konzept, das innerhalb der nächsten eineinhalb Jahre entwickelt werden soll.

    Bayernwerk misst niedrigsten Stromverbrauch aller Zeiten

      Der Netzbetreiber Bayernwerk hat an Pfingsten so wenig Strom abgegeben wie niemals zuvor. Hauptursache für den niedrigen Energieverbrauch ist der wegen der Corona-Pandemie gesunkene Strombedarf in Gewerbe und Industrie.

      Bayern will Vorreiter bei Wasserstofftechnologie werden
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Geht es nach Wirtschaftsminister Aiwanger, soll Bayern führender Standort für Wasserstofftechnologie werden. Bis 2023 etwa solle sich in jedem Landkreis eine Wasserstoff-Tankstelle befinden, sagte er in Nürnberg.

      50 Millionen Euro für 100 neue Wasserstoff-Tankstellen in Bayern

        In den nächsten drei Jahren sollen bayernweit 100 neue Wasserstoff-Tankstellen entstehen. Das kündigte heute Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW) bei der Vorstellung des bayerischen Wasserstoffkonzepts in Nürnberg an.

        Sex, Geld und Handys für gefälschte MVV- und Bahntickets

          MVV- und Bahn-Fahrkarten-Fälscher haben hohe kriminelle Energie gezeigt. Um an unbedruckte Fahrkartenrollen zu kommen, wurden Münchner Busfahrer mit Sex, Geld und Handys bezahlt und Busse aufgebrochen. Das Trio wurde zu Freiheitsstrafen verurteilt.

          Kritische Infrastruktur: Behörden warnen vor Hackerangriffen

            Eine mutmaßlich russische Gruppe soll es auf Unternehmen in der Energie-, Wasser- und Telekommunikationsbranche abgesehen haben. Der Bund bietet betroffenen Betrieben Unterstützung an.

            "Hände weg vom Mindestlohn": Klare Ansage der CDU-Spitze

              Ein Papier einer kleinen Gruppe innerhalb der Unionsfraktion sorgt für Wirbel. Notfalls müsse der Mindestlohn in Deutschland gesenkt werden, so die Forderung von Wirtschaftspolitikern. Der Rüffel von oberster Stelle ließ nicht lange auf sich warten.

              Wirtschaft fordert "fundamentale Neuausrichtung" der Politik
              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die bayerische Wirtschaft fordert von der Politik ein Strukturpaket mit einer vollständigen Neuorientierung: Es geht um Sozialversicherung, Energie und Bürokratie. Auch die Konjunktur müsse belebt werden – zum Beispiel mit Anreizen zum Autokauf.

              Grundstein für Energiewende: Zehn Jahre Biomasseheizkraftwerk
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Energie und Wärme erzeugen mit Holz aus der Region. Im Biomasseheizkraftwerk Aschaffenburg macht die Stadt genau das. Vor zehn Jahren, am 16. Mai 2010, ging das Heizkraftwerk ans Netz und versorgt mittlerweile rund 2.900 Haushalte mit Strom.

              Enttäuschte Investoren in Wülfershausen: Windpark vor dem Aus?

                Der geplante Windpark bei Wülfershausen wird immer unwahrscheinlicher. Dem neuen Gesetzentwurf von CSU und Freien Wählern zufolge lassen sich Projekte aus der Zeit vor der 10-H-Regelung nicht mehr fertigstellen. Die Investoren zeigen sich enttäuscht.