Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Draghis EZB hat einen sehr guten Job gemacht"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Leiter des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Marcel Fratzscher, hat die Geldpolitik von Mario Draghi gegen Kritik verteidigt. Im B5 Interview der Woche sagte er, die EZB habe unter Draghi einen Zusammenbruch des Euro verhindert.

EZB-Präsident Draghi mit Festakt verabschiedet
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Den einen gilt er als Schrecken der Sparer, den anderen als Retter der Eurozone: Mario Draghi wurde nach acht Jahren an der Spitze der Europäischen Zentralbank feierlich verabschiedet. Ab November übernimmt Christine Lagarde offiziell die Nachfolge.

Draghis letzte Zinssitzung bei der EZB
  • Artikel mit Video-Inhalten

In einer Woche bekommt die Europäische Zentralbank eine neue Chefin: die Französin Christine Lagarde. Sie löst Mario Draghi ab - der hatte sich mit seiner expansiven Geldpolitik nicht nur Freunde gemacht.

Börse: DAX-Anleger vor bewegter Woche
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Brexit-Drama ist noch nicht vorbei und dürfte die Märkte weiterhin beschäftigen. Zudem legen einige große DAX-Konzerne ihre aktuellen Zahlen vor und die EZB tagt zum letzten Mal unter ihrem Chef Mario Draghi.

Trotz Schwächephase: Nur wenige Banken wollen Gebühren erhöhen

    Die Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank macht den Geldhäusern immer mehr zu schaffen. Die Angst ist groß, dass sie diesen Druck an die Kunden weitergeben – in Form von höheren Gebühren. Doch die Banken halten sich zurück.

    Börse: EZB-Vizepräsident zur Konjunktur
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die USA und China haben sich auf ein Teilabkommen geeinigt. Dennoch sehen Börsenhändler noch keine geänderten Aussichten für die Weltkonjunktur.

    Börse: EZB-Anleihenkaufprogramm bleibt umstritten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schon in der Vergangenheit hat das milliardenschwere Anleihenkaufprogramm für viel Diskussion und Klagen gesorgt. Nun soll das Programm wieder gestartet werden.

    Börse: Bankenstresstest der EZB
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In der vergangenen Woche hat der DAX deutlich verloren. Nun kann er sich stabilisieren. Bankaktien allerdings sind am deutschen Markt unter Druck.

    Energiepreise drücken die Inflationsrate

      Gesunkene Energiepreise haben die Inflationsrate im September auf den niedrigsten Stand seit 19 Monaten gedrückt. Die Verbraucherpreise stiegen laut Statistischem Bundesamt im Vergleich zum Vorjahr nur noch um 1,2 Prozent an.

      EZB-Direktorin Lautenschläger tritt zurück wegen Niedrigzinsen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wohl aus Kritik an der ultralockeren Zinspolitik der Europäischen Zentralbank will Sabine Lautenschläger, das deutsche Mitglied im Rat und Direktorium der EZB gehen. Das wurde gestern Abend nach einer Ratssitzung bekannt.