BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ringen um einheitliche Ladekabel für Smartphones
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Verbraucher nervt es, der Umwelt schadet es und der Politik lässt es keine Ruhe - die Frage, warum es immer noch keine einheitlichen Ladekabel für Smartphones gibt. Am 30. Januar 2020 sprach sich das EU-Parlament für einheitliche Standards aus.

EU-Parlament fordert einheitliche Ladegeräte für Smartphones
  • Artikel mit Video-Inhalten

Eins für alle - das EU-Parlament will, dass alle Smartphones in der EU einen Anschluss für dasselbe Ladegeräte haben. Die Abgeordneten hoffen, dass so weniger Elektroschrott entsteht. Aber ein bekannter Hersteller wehrt sich gegen die Idee.

Europaparlament billigt Brexit-Vertrag
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Europaparlament hat den Brexit-Vertrag ratifiziert. Die EU-Abgeordneten stimmten in Brüssel mit großer Mehrheit dafür. Damit ist der Weg geebnet für einen geregelten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union am späten Freitagabend.

CDU-Europapolitiker Caspary: "Green Deal" ist Riesenchance
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach Ansicht des CDU-Europapolitikers Daniel Caspary muss vom geplanten "Green Deal" neben den osteuropäischen Ländern auch Deutschland profitieren. Das EU-Parlament stimmt heute über das Programm ab, wodurch Europa bis 2050 klimaneutral werden soll.

EU will Trinkwasserqualität verbessern

    Weniger Schadstoffe und mehr Augenmerk auf Mikroplastik - das EU-Parlament hat sich mit den Mitgliedsstaaten auf eine Reform der Trinkwasserverordnung geeinigt. Demnach soll es auch mehr öffentliche Wasserspender geben.

    Grünen-Politiker Sven Giegold erhöht Druck auf Maltas Premier
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Maltas Regierungschef Joseph Muscat hat angekündigt, im Januar zurückzutreten. Sven Giegold sitzt für die Grünen im EU-Parlament und prüft gerade die Unabhängigkeit der Justiz auf Malta. Er prangert Korruption und eine "Kultur der Straflosigkeit" an.

    Klimanotstand: CSU-Politiker zieht Vergleich zu Hitler-Zeit

      CSU-Vorstandsmitglied Markus Ferber vergleicht den"Klimanotstand"-Beschluss des EU-Parlaments mit der Zerstörung der Demokratie im Jahr 1933. Wer heute den Klimanotstand ausrufe, ziele darauf ab, "demokratische Rechte außer Kraft zu setzen".

      Manfred Weber rechnet mit Mehrheit für neue EU-Kommission
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Zustimmung des EU-Parlaments scheint sicher zu sein. Und auch der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei, Manfred Weber, rechnet mit einer Mehrheit für die neue EU-Kommission unter Führung von Ursula von der Leyen.

      Einigung in Brüssel: Der EU-Haushalt für 2020 steht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Streit über den milliardenschweren EU-Haushalt für 2020 gibt es eine Einigung. Wie die finnische Ratspräsidentschaft am späten Abend bestätigte, werden im kommenden Jahr mehr als 168 Milliarden Euro für Auszahlungen bereitgestellt.

      Brexit-Chaos: Wie es jetzt weitergehen könnte
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der britische Premier Boris Johnson hat widerwillig eine Verlängerung des Austrittstermins in Brüssel beantragt. Die EU will darüber nicht sofort entscheiden. Der Ausgang des Brexit-Dramas ist damit weiter ungewiss.