Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bistum Würzburg: Sternsinger sammeln knapp 1,6 Millionen Euro

    Bei der Aktion "Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit!" rund um den Dreikönigstag 2019 haben 8.000 Kinder und Jugendliche rund 1,6 Millionen Euro gesammelt. Die Sternsinger der Diözese Würzburg waren auf der Straße.

    Singen ohne Stimme: Unterwegs mit dem Gebärdenchor
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Elf Frauen und ein Mann verfolgen jede Geste von Claudia Walter. Sie ist die Hörgeschädigten-Seelsorgerin der Diözese Würzburg und hat zusammen mit dem Gebärdenchor viele religiöse Lieder in die Gebärdensprache übersetzt.

    Bistum Würzburg: Zahl der Kirchenaustritte gestiegen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Bistum Würzburg ist die Zahl der Katholiken im vergangenen Jahr um 1,5 Prozent gesunken. Daten der Deutschen Bischofskonferenz zufolge gab es in der Diözese Würzburg Ende 2018 734.613 Katholiken. Ein Jahr zuvor waren es noch 745.717.

    Deutlich mehr Kirchenaustritte in Ostbayern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Knapp 12.000 Katholiken sind vergangenes Jahr in den ostbayerischen Diözesen Regensburg und Passau aus der Kirche ausgetreten. Die Kirchenaustritte in Ostbayern sind somit im Vergleich zu 2017 um ein Drittel angestiegen.

    Bistum Würzburg verhängt dreijährigen Baustopp
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Bistum Würzburg tritt ein Baustopp in Kraft. Bis 2022 will die Diözese an ihren Kirchen und Einrichtungen nur noch dann eingreifen, wenn Gefahr für Leib und Leben besteht. Grund für die Maßnahme: die sinkenden Einnahmen aus der Kirchensteuer.

    Kirchliches Kiliani: 18.000 Menschen kamen nach Würzburg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Von einem "Pilgerstrom zu den Frankenaposteln" spricht der Pressedienst der Diözese Würzburg zum Abschluss des kirchlichen Kiliani in Würzburg. 18.000 Menschen besuchten die Gottesdienste und Veranstaltungen rund um die Wallfahrtswoche.

    Erzbistum München-Freising: Sparen trotz Millionen-Plus

      Bayerns größte Diözese verzeichnet auch für 2018 einen Ertragsüberschuss, sie steht jedoch vor entscheidenden Veränderungen. Das teilte das Erzbistum München-Freising bei der Vorstellung des Finanzberichts 2018 und des Jahreshaushalts 2019 mit.

      Pfarrhaus zu verkaufen!

        Es sind oft große Häuser, denkmalgeschützt und längere Zeit unbewohnt: alte Pfarrhäuser in den bayerischen Diözesen. Platz genug also für Großfamilien. Klingt in der Theorie einfach, ist in der Praxis aber manchmal ziemlich kompliziert.

        Würzburger Diözesanrat: "Seenotrettung ist kein Verbrechen"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In der Diskussion um die Rettungsaktion der Kapitänin Carola Rackete hat sich der Diözesanrat der Würzburger Katholiken zu Wort gemeldet. Das Verhalten der italienischen Regierung gegenüber dem Rettungsschiff Sea Watch 3 sei inakzeptabel.

        Bistum Eichstätt: Kleiner Lichtblick im Finanzskandal
        • Artikel mit Video-Inhalten

        2018 wurde der bisher größte Anlageskandal in der deutschen katholischen Kirche bekannt. Bei dubiosen Immobiliengeschäften hat das Bistum Eichstätt wohl einen zweistelligen Millionenbetrag verloren. Jetzt hat das Bistum neue Details bekannt gegeben.