BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Homeoffice: Microsoft beschränkt Überwachungssoftware für Firmen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Zeiten mit intensivem Homeoffice haben manche Chefs Angst, die Kontrolle über ihre Mitarbeiter zu verlieren. Microsofts Büro-Software 365 schien hier helfen zu können. Nach Protesten von Datenschützern rudert der US-Konzern nun zurück.

Bundespolizei soll Chats mitlesen dürfen - teilweise
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bislang war die SPD strikt dagegen, der Bundespolizei zu erlauben, in verschlüsselten Chats auf dem Handy mitzulesen. Nun haben sich die Fraktionen von Union und SPD darauf geeinigt, dass die sogenannte Quellen-TKÜ begrenzt möglich sein soll.

Lieferando: Profit in der Corona-Krise, Kritik von Mitarbeitern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Durch die Corona-Krise boomt das Geschäft von Lieferando, dem Lieferdienst-Marktführer in Deutschland. Doch es gibt Kritik aus den Reihen der Mitarbeiter: Fahrer fühlen sich überwacht, Betriebsräte in ihrer Arbeit eingeschränkt.

Tesla unter Beschuss von Datenschützern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Elektrofahrzeughersteller Tesla bekommt immer mehr Probleme mit deutschen Datenschützern. Einem Gutachten zufolge verstoßen die Modelle gegen die Datenschutzgrundverordnung. Auch bayerische Behörden befassen sich jetzt mit dem Problem.

Killer’s Security: Nebel in der Office-Cloud
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über Rechtsfragen im Cyberspace. Der EuGH verwirft wieder mal die anlasslose Vorratsdatenspeicherung. Und die Geschäftsbedingungen in Microsofts Office-Cloud sind nebulöser, als es die DSGVO erlaubt.

BGH entscheidet über Klagen gegen Google
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Netz vergessen zu werden - von alleine klappt das nicht. Zwei Kläger wehren sich vor dem BGH dagegen, dass Google negative Artikel zu ihren Namen verlinkt. Heute soll die Entscheidung verkündet werden.

EuGH-Urteil: Weitreichende Konsequenzen für Datenverkehr mit USA
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der EuGH hat die Vereinbarung Privacy-Shield, in der der Austausch von europäischen Nutzerdaten durch Unternehmen in die USA geregelt war, für ungültig erklärt. Für die Wirtschaft ist das problematisch, Datenschützer können sich freuen.

Datenschutzbericht 2019: Landesbeauftragter kritisiert Kommunen

    Zu wenig Verschlüsselung, keine sorgfältige Personalauswahl: Kommunen schützen die Daten ihrer Bürger oft nur unzureichend. Zu dieser Bilanz kommt der Datenschutzbericht 2019, der am Montag vom bayerischen Landesbeauftragten Petri vorgestellt wurde.

    Zwei Jahre DSGVO: Datenschützer Schaar zieht positive Bilanz

      Vor genau zwei Jahren trat die Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Die Regelung sollte die Nutzer besser vor dem Zugriff von Unternehmen und Behörden schützen. Wurde dieses Zeil erreicht?

      Tattoo-Recht: Wem gehört das Motiv auf meiner Haut?

        Ewig macht man sich über das Motiv des neuen Tattoos Gedanken - aber wohl kaum, ob man sich damit Ärger einhandelt. Darf man sich jedes Motiv stechen lassen? Auch Gesichter? Darf man Fotos davon posten? Und was, wenn die Tätowierung misslungen ist?