BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

5G-Ausbau: Scheuer kündigt klare Vorgaben an
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der für digitale Infrastruktur zuständige Bundesminister Andreas Scheuer stellt klare Vorgaben für Hersteller und Anbieter beim Ausbau des 5G-Netzes in Aussicht. So soll Datenschutz gewährleistet und kritische Infrastruktur geschützt werden.

Bundespolizei soll Chats mitlesen dürfen - teilweise
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bislang war die SPD strikt dagegen, der Bundespolizei zu erlauben, in verschlüsselten Chats auf dem Handy mitzulesen. Nun haben sich die Fraktionen von Union und SPD darauf geeinigt, dass die sogenannte Quellen-TKÜ begrenzt möglich sein soll.

"Horror" für Datenschützer: Schufa will Kontoauszüge auswerten

    Die Schufa will Verbraucher künftig offenbar auch anhand ihrer Kontoauszüge bewerten. Nach Recherchen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" hat das Unternehmen bereits erste Schritte unternommen, um an solch sensiblen Daten zu gelangen.

    FAQ: Das Wichtigste zur Corona-Warn-App

      Was kann die Corona-Warn-App? Was kann sie nicht? Und was hat es mit den grünen Warnungen auf sich? Die Corona-Warn-App sorgt bei manchen Nutzern immer noch für Verwirrung. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

      Datenschutzbeauftragter warnt vor elektronischer Patientenakte

        Die elektronische Patientenakte, die zum Jahreswechsel kommen soll, verstößt nach Ansicht des Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber teilweise gegen europäisches Recht. Deswegen will er nun gegen die Einführung vorgehen.

        Diese neuen Funktionen soll die Corona-Warn-App bekommen

          Mehr Informationen, mehr Klarheit und eine "Erinnerungsfunktion": Die Corona-Warn-App soll neue Features erhalten. Wir stellen die wichtigsten davon vor.

          Software soll erkennen können, was Videochat-Teilnehmer tippen

            Neben der Videokonferenz fröhlich mit dem Ehepartner chatten? Vielleicht sollte man das besser sein lassen. Denn Forscher haben ein Programm entwickelt, das erkennen soll, was gerade getippt wird - dank verräterischer Schulterbewegungen.

            Kulmbach: Zahnarzt verschickt Wahlwerbung an Patienten

              Weil er Patientendaten nutzte, um Wahlwerbung zu versenden, wurde der Kulmbacher Zahnarzt und Stadtrat Peter Bastobbe verwarnt. Von einem Bußgeld sieht das Landesamt für Datenschutzsicherheit jedoch ab, weil es Adressdaten für wenig sensibel hält.

              EU-Vorhaben: Kommen "Hintertüren" für Messenger?

                WhatsApp, Signal, Threema: All diese Messenger setzten auf Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Auch Kriminelle könnten von dieser Technologie profitieren. Was also tun? Ein Papier des EU-Ministerrats zu dieser Frage erntet scharfe Kritik.